Neues iPhone: Apple kämpft noch mit Batterie-Problemen

Florian Matthey
11

Im Herbst dürfte ein neues iPhone erscheinen – das wahrscheinlich ein neues Design, mutmaßlich auch ein größeres Display mit sich bringen wird. In diesen Tagen soll Apple allerdings noch mit der Batterie für das neue Gerät zu kämpfen haben.

Neues iPhone: Apple kämpft noch mit Batterie-Problemen

Der Topeka-Capital-Markets-Analyst Brian White verweist auf Berichte aus China, denen zufolge nur dreißig Prozent der Akkus, die der Zulieferer für das neue iPhone herstellt, den Apple-Qualitätsanforderungen entspreche. Der Zulieferer versuche in diesen Tagen, die Probleme aus der Welt zu schaffen.

White sieht allerdings Apples Zeitplan durch diese Vorkommnisse nicht in Gefahr: Der Analyst geht davon aus, dass das Unternehmen weiterhin im September mit dem Verkauf des neuen iPhone beginnen könnte. Damit erschiene die sechste iPhone-Generation früher als im letzten Jahr das iPhone 4S – dieses stellte Apple Anfang Oktober vor.

Zum Thema:

Weitere Themen: Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz