Neues iPhone: Bild eines mutmaßlichen Einzelteils

Florian Matthey

In den Wochen und Monaten vor der Veröffentlichung eines neuen Apple-Produkts tauchen immer wieder mal Bilder von Einzelteilen des neuen Gerätes auf. Beim neuen iPhone ist es nicht anders: Von diesem gibt es jetzt die mutmaßliche Verkabelung des Kopfhörer-Anschlusses und des Telefon-Lautsprechers zu sehen.

Neues iPhone: Bild eines mutmaßlichen Einzelteils

Die Verkabelung (via Mac Rumors) stellte eine deutliche Veränderung im Vergleich zum iPhone 4 und iPhone 4S dar: In den letzten beiden iPhone-Modellen bestand die Verkabelung des Kopfhörer-Anschlusses, der Lautstärke-Knöpfe und des Stummschalters aus einem Einzelteil.

Beim neuen iPhone scheint Apple, sollte das Bild authentisch sein, die Komponenten Kopfhöreranschluss, Telefonhörer-Lautsprecher und WLAN-Chip mit einem Einzelteil miteinander zu verbinden. Das spricht zumindest für deutliche Design-Veränderungen im Innern des neuen Gerätes.

Wann das neue iPhone erscheinen wird und wie es heißen wird, ist noch nicht bekannt. Viele Beobachter gehen angesichts des Erscheinungstermins des iPhone 4S im Oktober letzten Jahres erneut von einer Veröffentlichung im Herbst aus. Zuletzt hieß es, dass auch Apple selbst noch keine abschließende Entscheidung bezüglich des Designs getroffen habe.

Vor dem nun aufgetauchten Bild der Verkabelung gab es bereits mutmaßliche Fotos eines neuen Home-Buttons.

Weitere Themen: Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz