Neues iPhone: Bilder der SIM-Schublade

Holger Eilhard
13

Apple hatte es in den vergangenen Monaten geschafft das neue Nano-SIM-Format zum Standard zu machen. Die Nano-SIM ist noch ein wenig kleiner als die aktuell im iPhone 4/4S genutzte Micro-SIM. Jetzt gibt es erneut Hinweise, dass Apple im neuen iPhone die kleineren Kärtchen einsetzen wird.

Neues iPhone: Bilder der SIM-Schublade

Die französische Seite nowhereelse.fr (Google-Übersetzung) hat die Bilder des angeblichen SIM-Schlittens veröffentlicht. Wie so häufig kommen diese Bilder aus dem fernen Osten, wo die kleinen Schubladen hergestellt werden.

Aber auch mit Vergleichsbildern des Home-Button von iPhone 4/4S und dem neuem iPhone kann die Seite dienen:

Schon in den vergangenen Wochen gab es Berichte, dass Apple verschiedene Mobilfunkanbieter angeblich mit Adaptern für die noch relativ neuen Nano-SIMs ausstattet. Die Provider sollen sich darüber hinaus bereits mit den Karten im neuen Format eindecken. Erst im Juni wurde der neue Standard nach langen Streitigkeiten zwischen Apple und Nokia von der ETSI verabschiedet.

(Bilder: nowhereelse.fr)

Weitere Themen: Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });