Neues iPhone: Chips in Produktion, Veröffentlichung angeblich im September

Florian Matthey
3

Das neue iPad ist auf dem Markt – als nächstes iOS-Gerät dürfte jetzt wieder ein neues iPhone kommen. Texas Instruments soll bereits einen Strom-Management-Chip für das neue Gerät produzieren, das im September erscheinen könnte.

Neues iPhone: Chips in Produktion, Veröffentlichung angeblich im September

Die Website RepairLabs will aus sicherer Quelle bei Texas Instruments selbst von der kürzlich angelaufenen Produktion erfahren haben. Der Zeitpunkt lasse angesichts dessen, wann frühere iPhones erschienen, vermuten, dass das neue Gerät “in einigen Monaten” erhältlich sein wird. Intern nenne Texas Instrument das Gerät “iPhone 5″, wobei das nicht etwas über Apples Namenswahl aussagen muss.

Angesichts dessen, dass Apple sich gegen den Namen “iPad 3″ für das aktuelle iPad-Modell entschied, spricht viel dafür, dass die nächste iPhone-Generation auch einfach “das neue iPhone” heißen könnte. Auch wäre der Name “iPhone 5″ etwas verwirrend, da es sich eigentlich um die sechste iPhone-Generation handeln wird. Das fünfte iPhone veröffentlichte Apple schon letztes Jahr unter dem Namen “iPhone 4S“.

Außerdem will die Website Gerüchte aus China gehört haben, dass das neue iPhone im September erscheinen und einen etwas größeren Bildschirm als das bisherige 3,5-Zoll-Display bekommen soll. Diese Informationen könne RepairLabs zwar nicht bestätigen, allerdings stammten sie von derselben Quelle, die zuvor authentische Bilder des Gehäuses der jüngsten iPad-Generation verbreitet habe.

Weitere Themen: Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz