Neues iPhone: Mutmaßliche Bilder aus Asien

Florian Matthey
13

Auf das neue iPhone müssen wir wahrscheinlich noch einige Wochen, vielleicht auch ein paar Monate warten. In diesen Tagen machen aber neue Bilder aus Asien die Runde, die das Gerät zeigen sollen. Sie würden immerhin die bisherigen Gerüchte bestätigen.

Neues iPhone: Mutmaßliche Bilder aus Asien

Die mutmaßlichen Bilder des neuen iPhone stammen von einem chinesischen Zubehörhersteller namens Cool Zone PDA, der das Gerät in einer Schutzhülle zeigt, die das Unternehmen bereits hergestellt haben will. Zu sehen ist ein weißes iPhone, das ein längeres Display aufweist und an dessen Unterseite sich ein schmalerer Dock-Anschluss und die Kopfhörer-Buchse befinden. Das alles entspräche dem, was die Gerüchteküche bisher zu vermelden hatte.

Ob Cool Zone PDA wirklich ein neues iPhone besitzt, das dann jemand unbefugt aus einer Produktionsstätte geschmuggelt haben dürfte, ist schwer zu sagen. Was Gizmodo skeptisch stimmt ist die Tatsache, dass das Display noch ein altes “Maps”-Icon, also nicht das des iOS 6 zeigt.

Den Verkaufsstart des neuen iPhone erwarten die meisten Beobachter für Herbst, einigen Quellen zufolge soll bereits die Massenproduktion begonnen haben. Neben einem längeren Display mit einer 4-Zoll-Bilddiagonale und den veränderten Anschlüssen erwarten Beobachter unter anderem auch einen neuen Hauptprozessor – Apple A5X oder Apple A6 -, mehr Arbeitsspeicher und einen LTE-Mobilfunk-Chip.

Weitere Themen: Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });