Neues iPhone: So könnte ein 4-Zoll-iPhone aussehen

Florian Matthey
22

Wie könnte das neue iPhone aussehen? Viele Quellen berichten von Apple-Plänen, dem neuen Gerät ein größeres Display zu spendieren – auch wenn es zuletzt hieß, dass sich auch Apple noch nicht abschließend zu einem bestimmten Design entschieden habe. Wie ein 4-Zoll-Display-iPhone aussehen könnte, zeigen nun aber neue Bilder.

Neues iPhone: So könnte ein 4-Zoll-iPhone aussehen

Mac Rumors hat die Gerüchte der Website iLounge aufgegriffen, denen zufolge das neue iPhone ein 4-Zoll-Display bekommen soll. Das werde Apple dadurch bewerkstelligen, dass das Gerät zwar gleich breit bleibt wie die Vorgängermodelle iPhone 4 und iPhone 4S. Dafür soll das Display aber 11 Millimeter länger werden, so dass sich eine 4-Zoll-Diagonale ergibt.

Durch eine “Streckung” des Displays könnte Apple auf dem Home-Screen beispielsweise eine weitere Zeile an Icons unterbringen. Auch gäbe es so mehr Platz für eine überarbeitete Multi-Tasking-Leiste – eine Idee, die gestern die Runde machte. Durch eine geringfügig schmalere Rahmen über und unter dem Display ließe sich die Verlängerung auch bewerkstelligen, wenn das Gehäuse selbst nur 10 Millimeter länger wird – insgesamt wäre das Gerät dann 12,5 Zentimeter lang.

Um sich die Design-Änderung besser vorstellen zu können, gab Mac Rumors entsprechende hochqualitative Renderings in Auftrag, die die Website der Öffentlichkeit präsentiert. Die Agentur Ciccarese Design hat auch ein 3D-Modell veröffentlicht, das sich in WebGL-fähigen Browsern darstellen lässt – WebGL lässt sich beispielsweise in Safari in den Einstellungen aktivieren.

Die Bilder zeigen ein Gerät, das sich nicht nur durch das längere Display von seinen Vorgängern unterscheidet. Auch befindet sich auf der Rückseite kein Glas mehr, sondern Metall, der bisherige Dock-Anschluss wich einer kleineren Variante – auch das hatte die Gerüchteküche kürzlich vorhergesagt.

Bilder: Mac Rumors

Weitere Themen: Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz