Neues iPhone: Urlaubssperre beim US-Provider Verizon vom 21. bis 30.9.

Holger Eilhard

Regelmäßig zum Verkaufsstart neuer Produkte – wie etwa einem neuen iPhone – sickern Meldungen durch, dass das ein oder andere Unternehmen eine Urlaubssperre für seine Mitarbeiter verhängt. So auch aktuell beim US-Mobilfunkprovider Verizon Wireless.

Neues iPhone: Urlaubssperre beim US-Provider Verizon vom 21. bis 30.9.

Wie TechCrunch (via iMore) von einem Verizon-Mitarbeiter erfahren haben will, hat das Unternehmen seine Angestellten wissen lassen, dass sie sich im Zeitraum von 21. bis 30. September 2012 besser nichts vornehmen sollten – abgesehen vom Arbeiten selbstverständlich.

Der 21.9. wurde bereits vor einigen Wochen von iMore als Launchtermin für das neue iPhone gemeldet. Die Präsentation soll angeblich am 12. September stattfinden. Diese Daten wurden mittlerweile von mehreren Seiten “bestätigt”. Eine offizielle Ankündigung von Apple gibt es allerdings bislang nicht.

Weitere Themen: Verizon

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz