Smartphone-Markt in Westeuropa: Apple verliert Anschluss an Samsung

von

In seiner amerikanischen Heimat ist Apple traditionell besonders erfolgreich, in Europa tut sich selbst das iPhone relativ schwer gegen die Konkurrenz – Apple hat auf unserem Kontinent zuletzt wieder Marktanteile verloren.

Smartphone-Markt in Westeuropa: Apple verliert Anschluss an Samsung

IDC hat die Marktanteile verschiedener Handy- und Smartphone-Hersteller in Westeuropa für das erste Quartal 2013 ermittelt und mit dem ersten Quartal 2012 verglichen. Branchenprimus ist und bleibt sowohl auf dem Markt sämtlicher Mobiltelefone als auch auf dem Markt nur für Smartphones Samsung – in beiden Listen folgt Apple jedoch schon auf Platz zwei.

Im ersten Quartal 2013 stammten 46 Prozent aller in Westeuropa verkauften Handys von Samsung, insgesamt 19,9 Millionen konnten die Koreaner absetzen. Auf Platz zwei folgt mit 6,2 Millionen verkauften iPhones der Konkurrent Apple; die Verkaufszahlen entsprechen einem Marktanteil in Höhe von 14 Prozent. Im Vorjahr lag Samsungs Marktanteil noch bei 40, Apples Marktanteil bei 15 Prozent; der Abstand hat sich also recht deutlich vergrößert. Auf Platz drei folgt Nokia mit nunmehr 14 statt 19 Prozent, die weiteren Plätze der Top 5 nehmen Sony und LG ein.

In Sachen Smartphones liegt Samsungs Marktanteil mit 14,3 Millionen verkauften Geräten bei 45 Prozent, im Vorjahresquartal waren es noch 39 Prozent. Apple hält wiederum 30 Prozent des Smartphone-Marktes, im Vorjahr waren es noch 25 Prozent. Samsungs Verkaufszahlen haben sich im letzten Jahr in Sachen Smartphones um stolze 31 Prozent gesteigert, Apple hat 11 Prozent weniger iPhones verkauft als im ersten Quartal 2012. Auf den weiteren Smartphone-Markt-Positionen liegen Sony, LG und Nokia mit Marktanteilen in Höhe von 10, 8 und 5 Prozent.

Apples Marktanteile schwanken traditionell saisonal sehr stark, deswegen ist vor allem interessant, dass IDC die Zahlen vom ersten Quartal 2012 und dem ersten Quartal 2013 vergleicht – zu beiden Zeitpunkten waren recht neue Apple-Handys erhältlich, wenngleich das iPhone 4S im Jahr 2011 etwas später erschien als das iPhone 5 im letzten Jahr. Dennoch lässt sich sagen, dass Apple in Westeuropa ein wenig den Anschluss an Samsung verliert.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA+Fixxoo DIY Reparatur-Set - schnell, einfach und preiswert!

Apple

Weitere Themen: Samsung


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz