Unterwäsche per iPhone fernsteuern: Durex Fundawear

Noch mal kurz nachgeschaut, nein, wir haben heute nicht den 1. April. Kondomhersteller Durex meint es also ernst und präsentiert Unterwäsche mit eingebauten Vibratoren, die sich per iPhone-App über das Internet fernsteuern lassen – o là là!

Unterwäsche per iPhone fernsteuern: Durex Fundawear

Eine Fernbeziehung ist ein schweres Los. Die lieben Liebenden entsagen dem physischen Verlangen, können zwar auf audiovisuelle Hilfsmittel wie Skype und Co zurückgreifen und müssen dennoch selbst Hand anlegen. Wie frustrierend das 21. Jahrhundert in dieser Beziehung doch noch immer sein kann. Doch es gibt einen Lichtblick: Fundawear von Durex.

Der Kondomhersteller und Erotikspezialist stellt sein erstes High-Tech-Produkt vor. Die Leibeswäsche für die aufgeschlossene Frau und den Mann verfügt über mehrere Vibratoren für entsprechende „Hot Spots“ am Körper. Gesteuert werden diese mit dem iPhone über eine spezielle App, natürlich auch über das Internet. Was ein Spaß!

Kaufen kann man die Erfindung des Jahrhunderts leider noch nicht. Die Fundawear befindet sich aktuell noch in der Experimentierphase. Auf der Facebook-Seite von Durex kann man sich jedoch für ein Paar Fundawear bewerben. Allen anderen bleibt indes dann doch nur die Option, auf den eingebauten Vibrationsalarm des iPhones zurückzugreifen.

Via Cult of Mac.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: iPhone 4s, iPhone 5s, iPhone 4, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz