Billig-iPhone: Fotos von angeblicher Hülle

Flavio Trillo
1

Gerüchte zu einer Budget-Variante des iPhone, stilsicher „Billig-iPhone“ genannt, halten sich hartnäckig. Jetzt gibt es ein Foto, auf dem ein weißes Stück Plastik zu sehen ist. Angeblich die Schale des sagenumwobenen Niedrigpreis-Smartphones.

Billig-iPhone: Fotos von angeblicher Hülle

Der Blog Tactus hat auf einer Messe in Asien neben den iPad-Hüllen gleich noch einen weiteren Fund gemacht: Das Foto zeigt eine weiße Schale aus Polykarbonat, die auf ein Gerät mit den Maßen 9x120x65 mm hinweist. Damit wäre es größer als das iPhone 4S. Es ähnelt in gewisser Weise dem iPhone 3GS, hat aber nicht die typische Rundung an der Rückseite.

Neben dem Foto will Tactus noch ein paar Informationen zu der übrigen Hardware eines Billig-iPhone erhalten haben: Apple A5 Prozessor, 3,5-Zoll-Retina-Display, 5-MP-Kamera — damit klingt das Ganze nach einer gesunden Mischung aus iPad mini, iPhone 4S und iPhone 4. Zudem werde man das Budget-iPhone in Schwarz, Weiß, Blau, Rot und Gelb kaufen können. Der Blog kann heute gleich mit mehreren Leaks aufwarten.

Was meint ihr? Ich glaube immer noch nicht an ein Billig-iPhone. Bisher hat es sich für Apple ausgezahlt, bisherige iPhone-Generation günstiger neben dem jeweils neuesten Modell anzubieten — günstiger. Da wäre dann das berüchtigte Billig-iPhone, die ganze Zeit war es genau vor unseren Nasen.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz