Brite überlebt Schüsse dank iPhone 5c

Thomas Konrad
29

Ein 25-jähriger Brite wird angeschossen und kommt mit dem Leben davon. Dahinter steckt Glück – und ein iPhone 5c.

Brite überlebt Schüsse dank iPhone 5c

Die Plastik-Schale des Apple-Smartphones nahm den Großteil Teil der Schüsse auf – und rettete seinem Besitzer damit das Leben. Wäre das Gerät zum Zeitpunkt des Angriffs in der Hosentasche gewesen, hätte der 25-Jährige die Schüsse nicht überlebt, erklärt Polizeikommissar Gary McIntyre gegenüber ITV News

stream_img

Ein paar Teenager hatten dem Wohnblock, in dem das Opfer lebt, im Oktober 2014 das Wasser abgestellt. Der Brite konfrontierte die Gruppe. Ein 19-Jähriger zückte daraufhin eine Waffe und schoss – glücklicherweise vor allem auf das iPhone 5c. Mit schweren Verletzungen im Unterleib schaffte es das Opfer zurück zu seiner Wohnung. Dort wurde schließlich ein Notruf abgesetzt.