iPhone 5C: Apples Ass für Asien

Der chinesische Smartphone-Markt ist der größte weltweit. Die Mittelschicht wächst, mehr Menschen vollen Luxusgüter, auch Smartphones. Trotzdem scheint das iPhone noch zu teuer. Neue Zahlen zeigen, dass Apple dringend ein günstigeres iPhone 5C bringen muss.

iPhone 5C: Apples Ass für Asien

Die Analysten von Canalys haben die weltweiten Smartphone-Verkäufe zusammengerechnet. Daraus ergibt sich zum einen, dass das Gesamtvolumen um die Hälfte gestiegen ist im Vergleich zum Vorjahr. Mehr als 238 Millionen Geräte konnten demnach zwischen April und Juni abgesetzt werden.

Samsung liegt auch im zweiten Quartal 2013 weit vorn. Dahinter Apple, Lenovo und andere. Außerdem zeigen die Statistiken, dass in China weit mehr als ein Drittel aller weltweit verkauften Smartphones liegen. Zweifellos also ein wichtiger Absatzmarkt, auch für Apple.

Umso kritischer, dass gerade Cupertino sein iPhone dort nicht so recht los wird, wie es scheint. Derzeit liegt der Hersteller in China nur auf Rang sieben. 4,8 Prozent Marktanteil, 4,3 Millionen verkaufte Geräte in Q2-2013. Ganz vorn: Samsung. 17,6 Prozent des Marktes gehört den Südkoreanern.

Wenn man bedenkt, dass Samsungs China-Geschäft 20,5 Prozent seiner Verkäufe weltweit ausmacht, erkennt man das Potential, das Apple an sich vorbeiziehen lässt. Doch ist das nur ein Grund mehr, an ein iPhone 5C zu glauben.

Gut, die Beobachter scheinen sich ohnehin sicher, dass es kommt. Das günstigere Kunststoff-iPhone wurde bereits in Einzelteilen gesichtet, zusammen mit der Verpackung und der Hülle. Aber spätestens jetzt zeigt sich, welche handfesten, wirtschaftlichen Gründe Apple dazu bewegen könnten, das iPhone 5C auf den Markt zu bringen.

Man will den Lokalmatadoren Samsung, Lenovo, Yulong, ZTE, Huawei und Xiaomi das ertragreiche Feld einfach nicht kampflos überlassen. Indien ist mit satten 129 Prozent Wachstum seit dem Vorjahresquartal ebenfalls ein interessanter neuer Markt. Ob das Budget-iPhone auch auf europäischen und US-amerikanischen Märkten eine entscheidende Rolle spielen wird, bleibt abzuwarten.

Übrigens: Zu diesem Thema läuft bei uns gerade eine Umfrage! Macht mit und sagt uns, welches Modell mit welchen Top-Funktionen ihr euch wünscht.

(via 9to5mac.com)

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz