iPhone 5c soll eingestellt werden, kein direkter Nachfolger im September

Holger Eilhard
2

Mit der nahenden Vorstellung des iPhone 6s und iPhone 6s Plus wird Apple jüngsten Berichten zufolge das iPhone 5c nicht länger anbieten werden. iPhone 5s, 6 und 6 Plus sollen jedoch weiterhin verfügbar bleiben.

iPhone 5c soll eingestellt werden, kein direkter Nachfolger im September
Bildquelle: Bildquelle: Apple

Wie 9to5Mac berichtet, arbeitet Apple in der Tat an einem neuen 4-Zoll-iPhone, dem iPhone 6c, auf Basis des derzeit noch aktuellen iPhone 6. Dies sei jedoch aktuell noch nicht marktreif, so dass eine Vorstellung am 9. September derzeit nicht geplant ist.

Die Nachfolge des günstigen iPhone tritt dann das iPhone 5s an, welches neben dem iPhone 6 und iPhone 6 Plus nach einer Preissenkung weiterhin verfügbar sein wird.

Das Ende des iPhone 5c soll damit besiegelt sein, auch wenn es möglicherweise in einigen Ländern für einige Zeit als günstigstes Einsteigermodell weiterhin erhältlich sein könnte.

Laut 9to5Mac hat Apple intern auch ein iPhone mit 3,5-Zoll-Display getestet. Aktuell sieht es jedoch danach aus, dass die Pläne dieses Modell anzubieten mittlerweile jedoch wieder verworfen wurden.

Weitere Themen: Apple iPhone, Apple