Apple A7: 20-Nanometer-Variante von TSMC erst 2014 in fertigen Produkten

von

Im iPhone 4 ein Apple A4, im iPhone 4S ein A5, im iPhone 5 ein A6 – dieses Jahr müsste dementsprechend ein iPhone mit Apple-A7-Chip folgen. Zumindest Geräte mit der 20-Nanometer-Variante dieses Chips sollen aber jüngsten Meldungen zufolge erst im nächsten Jahr erscheinen.

Apple A7: 20-Nanometer-Variante von TSMC erst 2014 in fertigen Produkten

Dass das iPhone 5S einen leistungsfähigeren Chip als das iPhone 5 bekommen wird – davon ist auszugehen. Dass dieser Chip auch wirklich den Namen “A7″ tragen wird, also im Vergleich zum Apple A6 eine neue Generation darstellt, ist zwar ebenfalls wahrscheinlich, aber nicht zwingend. Immerhin hatte Apple im iPad 3 mit dem Apple A5X “nur” eine Weiterentwicklung des Apple A5 verbaut, nachdem iPad und iPad 2 die Chips Apple A4 und Apple A5 einführten.

Digitimes berichtet nun, dass TSMC die Pläne für einen im 20-Nanometer-Prozess hergestellten Apple-A7-Chip in diesem Monat abschließen wird. Bis die Massenproduktion beginnen wird, wird allerdings noch etwas Zeit vergehen: Erst Anfang 2014 sollen die Chips ihren Weg in fertige Geräte finden. Mac Rumors hat mit dem ehemaligen TSMC-Manager Kurt Wolf gesprochen, der bestätigt, dass der 20-Nanometer-Fertigungsprozess von TSMC seit Dezember letzten Jahres zertifiziert ist – was zu dem genannten Zeitrahmen passe.

Das Ganze bedeutet allerdings nicht, dass es im iPhone 5S keinen Apple-A7-Chip geben wird. Denkbar wäre, dass zunächst eine 28-Nanometer-Version dieses Chips erscheinen wird, die Apple dann noch von Samsung oder sowohl von Samsung und TSMC produzieren lassen könnte – Wolf glaubt, so Mac Rumors weiter, an eine parallele Herstellung beider Unternehmen. Mittelfristig soll sich Apple bekanntlich weiter von Samsung als Zulieferer lösen wollen.

Denkbar ist allerdings auch die Einführung einer verbesserten – weil vor allem effizienteren – Variante des Apple-A6-Chips, den Apple in einem 28-Nanometer-Prozess herstellen lassen könnte – bisher handelt es sich bei dem Prozessor bekanntlich um einen 32-Nanometer-Chip. Dieser könnte dann in den diesjährigen Apple-Mobil-Produkten zum Einsatz kommen, bevor dann im nächsten Jahr der größere Schritt hin zum 20-Nanometer-A7 erfolgt.

Na, Appetit bekommen? Hol’ Dir jetzt das iPhone 5s inklusive Allnet Flat und Internet-Flatrate bei deinhandy.de!


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz