Apples Pläne: iWatch, Fernseher, iPhone 5S/plus/Budget, iPad mini 2 und iPad 5

von

iWatch, Apple-Fernseher, iPhone 5S, größeres iPhone, “Budget”-iPhone, iPad 5 mit neuem Design und iPad mini 2 mit Retina Display – so lauten die Gerüchte der letzten Wochen. Doch an wie vielen von diesen ist auch wirklich etwas dran? Den Quellen einer sehr zuverlässigen Website zufolge arbeitet Apple tatsächlich an all diesen Projekten.

Apples Pläne: iWatch, Fernseher, iPhone 5S/plus/Budget, iPad mini 2 und iPad 5

Gerüchte-Roundup der letzten Wochen

Rene Ritchie von der Website iMore hat all die jüngsten Apple-Gerüchte aufgegriffen und berichtet, was seine Quellen darüber zu erzählen haben. In der Vergangenheit war iMore mit seinen Vorhersagen tatsächlich ziemlich zuverlässig: So stellte sich die Ankündigung, dass Apple noch im Jahr 2012 alle iOS-Geräte auf den Lightning-Anschluss umstellen würde, als korrekt heraus. Auch hatte iMore schon Ende Juli ein September-iPhone-Event angekündigt. Außerdem hatte die Website das iPad mini für Oktober vorhergesagt – was dann auch so eintraf. Die Gerüchte, die iMore jetzt aufgreift, sind zwar alle nicht neu. Was die Website dazu zu sagen hat, hat aber angesichts der hohen Treffsicherheit in der jüngeren Vergangenheit ein gewisses Gewicht.

iWatch: Tatsächlich in Planung

Zunächst greift die Website die Gerüchte um einen Apple-Armbandcomputer, eine “Smartwatch” oder eine “iWatch” auf. Ein entsprechendes Projekt existiere tatsächlich, und es höre sich so an, als wolle Apple mit diesem auch voranschreiten. Genaueres zum Zeitplan wüssten die iMore-Quellen allerdings nicht. Alle, die die Idee für Unsinn halten, erinnert iMore daran, dass viele auch die Ideen Apple-Smartphone, Apple-Tablet, iPad mini und Apple-Set-Top-Box albern fanden.

Wenig Bewegung in Projekt Apple-Fernseher

Apple Fernseher - Konzept
Auch an dem Gerücht Apple-Fernseher, das schon seit mindestens vier Jahren die Runde macht, sei tatsächlich etwas dran. Allerdings sei bei bezüglich dieses Projekts in erster Linie ein Stillstand zu vermelden: Die Schwierigkeiten mit dem Fernseher-Markt und vor allem mit den Rechteinhabern verbleiben, so dass nicht absehbar sei, wann Apple ein entsprechendes Produkt tatsächlich veröffentlichen werde.

In den letzten Jahren war immer wieder zu hören, dass es sich für Apple als sehr schwierig gestalte, Kabelfernsehen-Anbieter davon zu überzeugen, ihre Inhalte so anzubieten, wie Apples ich das vorstellt. Und ohne entsprechend aufbereitete Inhalte will Apple den Fernseher wohl nicht veröffentlichen.

iPhone 5S kommt, Termine für iPhone plus und Billig-iPhone ungewiss

 

Was das iPhone 5S – beziehungsweise: das neue iPhone im Design des iPhone 5 – betreffe, so sei lediglich zu vermelden, dass das Projekt gut voranschreite und eine Veröffentlichung für dieses Jahr geplant sei. Auch in diesem Jahr werde es sich dabei um das wichtigste Handy-Produkt des Unternehmens handeln.

Das große iPhone oder iPhone plus sei wiederum aktuell “mehr Prototyp als Produkt”: Apple arbeitet tatsächlich daran, es höre sich aber nicht so an, als sei mit einer Veröffentlichung in naher Zukunft zu rechnen. Mit dem Gedanken eines “Billig-iPhone” spiele Apple wiederum seit Jahren, bisher habe sich das Unternehmen aber eben nur dazu entschieden, ältere iPhone-Modelle vergünstigt anzubieten. Der Druck, der durch die Nachfrage auf weniger zahlungskräftigen Märkten entstehe, könne Apple aber dazu bewegen, die Pläne auch in die Tat umzusetzen.

Technische Herausforderungen für iPad mini 2 und iPad 5

In Sachen iPad sei zu vermelden, dass Apple tatsächlich ein Retina Display fürs iPad mini 2 plane und das iPad 5 in Sachen Design dem iPad mini anpassen wolle – was sich vor allem durch einen schmaleren Rand ums Display ausdrücken würde. Hierbei stehe Apple allerdings vor technischen Herausforderungen.

MacRumors: iPad 5
Beim iPad mini müsste Apple die Effizenz des Displays, die LED-Beleuchtung, den Chip und die Batterien verbessern. All dies sei zwar in Planung, die bisher unbeantwortete Frage sei aber, wann es soweit ist. Auch in Sachen iPad 5 sei es nicht so leicht, das Gehäuse dünner und schmaler zu machen, gleichzeitig aber die Display-Qualität und die sonstige Leistungsfähigkeit aufrecht zu erhalten.

Spannende Neuerungen für iOS 7 und 8, iCloud und Siri?

Auch, wenn sich schwer vorhersagen lässt, welche dieser Produkte in dieser Form noch in diesem Jahr erscheinen werden, sehe es so aus, als würde auch das Jahr 2013 einige wichtige neue Apple-Hardware-Produkte bringen. Der iMore-Chef Ritchie hat aber das Gefühl, dass vielleicht in Sachen iOS 7 und 8, iCloud und Siri Neuerungen anstehen, die letztendlich noch spannender sein könnten – so zumindest die Andeutungen seiner Quellen, die aber offenbar keine weiteren Details nennen.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: iPad Air, iPad mini 2, Apple TV (Fernseher), iTunes für Mac


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz