Corning Lotus XT: Neues Glas für besonders dünne LC- und OLED-Displays

Der Glas-Hersteller Corning, der als Zulieferer für die Display-Gläser im iPhone und iPad gilt, hat mit Lotus XT eine neue Generation des “Lotus”-Glases für Smartphone- und Tablet-Displays veröffentlicht. Das material soll besonders gut für schnelle, dünne, helle und hochauflösende Displays geeignet sein.

Corning Lotus XT: Neues Glas für besonders dünne LC- und OLED-Displays

Das Corning-Glas Lotus XT ermöglicht eine Display-Produktion unter höheren Temperaturen. Gleichzeitig sollen die Schwankungen, was die dicke des Materials betrifft, noch dünner sein als beim Vorgänger-Material. Insgesamt sollen sich so Displays herstellen lassen, die sich in den oben genannten Punkten noch weiter optimieren lassen.

Das Glas soll sowohl für den Einsatz mit LC- als auch OLED-Displays optimiert sein und besonders gut mit der Wärmeentwicklung zurecht kommen, die durch die höhere Zahl an Transistoren in besonders hochauflösenden Displays entsteht.

In iPhones und iPads soll bisher Cornings Gorilla Glass zum Einsatz kommen – auch wenn Apple und Corning das noch nie offiziell bestätigt haben. Angesichts dessen, dass Apple besonders viel wert auf hochauflösende Displays bei einer möglichst dünnen Konstruktion legt, wäre das Lotus-XT-Glas auch ein Kandidat für zukünftige Mobil-Geräte.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: iPad mini 2, iPad Air

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz