Gorilla Glass 3: Corning kündigt noch kratzfesteres und stabileres Glas an

von

Das Display-Glas zukünftiger iPhone- und iPad-Modelle dürfte noch stabiler und kratzfester werden. Der Glas-Hersteller Corning hat eine dritte Generation seines Produkts Gorilla Glass angekündigt, die im Vergleich zum Vorgänger Gorilla Glass 2 entsprechende Verbesserungen mit sich bringt.

Corning spricht von Verbesserungen bis in den molekularen Bereich im Gorilla Glass 3. Die Veränderungen bringen eine dreifache Verbesserung in Sachen Kratzeranfälligkeit im Vergleich zum Gorilla Glass 2. Ist doch einmal ein Kratzer vorhanden, soll dieser deutlich weniger sichtbar sein – um 40 Prozent.

Um 50 Prozent will das Unternehmen wiederum die Anfälligkeit weiterer Glasflächen für Fälle verbessert haben, in denen ein Glasschaden an einer anderen Stelle vorliegt. Fällt ein Gerät also herunter und schlägt mit seiner Ecke auf, dürfte es nicht mehr so häufig passieren, dass sich Risse über die gesamte Glasfläche bilden.

Corning will das neue Glas auf der Consumer Electronics Show vorstellen, die noch diesen Monat in Las Vegas stattfinden. Es ist denkbar, dass das Glas schon in diesem Jahr in iOS-Geräten zum Einsatz kommt – also dem iPhone 5S, dem iPad 5 oder dem iPad mini 2.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Technische Daten

Weitere Themen: iPad mini 2


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz