iPhone 5S: Analyst Kuo glaubt an güldenes Gehäuse, 128 Gigabyte Flash und 1 Gigabyte RAM

Voraussichtlich am 10. September wird Apple das iPhone 5S vorstellen. Ein üblicherweise gut informierter Analyst glaubt an eine güldene Farbvariante, 128 Gigabyte Flash-Speicher und schnelleren 1-Gigabyte-RAM.

iPhone 5S: Analyst Kuo glaubt an güldenes Gehäuse, 128 Gigabyte Flash und 1 Gigabyte RAM

Ming-Chi Kuo ist nur einer von vielen Analysten, die sich zu Apples Zukunftsplänen äußern. Anders als vieler seiner Kollegen ist der KGI-Securities-Analyst Kuo aber mit seinen Vorhersagen verhältnismäßig treffsicher. Nun hat sich Kuo erneut zum iPhone 5S zu Wort gemeldet, nachdem er zuletzt einen Home-Button mit integriertem Fingerabdruck-Scanner mit Saphirglas-Oberfläche vorhergesagt hatte.

Kuo will nun auch gehört haben, dass Apple neben den Farbvarianten schwarz/grau und weiß/silber auch eine goldene Version des iPhone 5S im Angebot haben wird – wie das Ganze aussehen könnte, hatten wir schon in einigen Renderings verdeutlicht. Am wahrscheinlichsten erscheint eine Farbkombination weiß/gold, theoretisch könnte aber natürlich auch die Vorderseite eine andere Farbgebung bekommen.

Kuo sagt auch voraus, dass Apple mit dem iPhone 5S erstmals ein iPhone mit 128 Gigabyte Flash-Speicher anbieten wird. Bisher bietet lediglich das iPad 4 einer Variante so viel Speicherplatz, das iPhone 5 gibt es mit maximal 64 Gigabyte. Sollte sich Apple weiterhin darauf beschränken, in Sachen Flash-Speicher nur drei verschiedene Varianten anzubieten, dürfte das Basis-Modell dann 32 statt bisher 16 Gigabyte bekommen. Möglicherweise wird das 16-Gigabyte-iPhone dann in Zukunft ja das iPhone 5C sein?

Schließlich will Kuo auch Details zum Arbeitsspeicher des Gerätes kennen: Apple werde mit der Integration des neuen Chips Apple A7 auch die Bandbreite des Speicherchips erhöhen; es wird sich um einen LPDDR3- statt LPDDR2-Chip handeln. Die Größe des Arbeitsspeichers werde Apple voraussichtlich aber bei einem Gigabyte belassen – da die Hardware und das Betriebssystem aus einer Hand stammen, habe Apple die Möglichkeit, Speicher effizienter einzusetzen, so dass eine Vergrößerung aktuell nicht notwendig sei.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz