iPhone 5S: Angebliche Fotos aus der Produktion aufgetaucht (Update: Nur ein Klon)

von

Das iPhone 5S ist der Star einiger Schnappschüsse aus China. Sie zeigen angeblich die Fertigungslinie des kommenden Apple-Smartphone, inklusive einiger Bilder der Innereien. Auf den ersten Blick gibt es jedoch kaum Unterschiede zum iPhone 5.

iPhone 5S: Angebliche Fotos aus der Produktion aufgetaucht (Update: Nur ein Klon)

Update: Das ging schnell — schon wurden die Geräte auf den Bildern als iPhone-Klone entlarvt. Dafür sprechen vor allem der kleine Akku mit 1130 mAh (beim iPhone 5 sind’s 1440 mAh)  und ein SD-Kartenslot, den 9to5mac.com entdeckt hat.

Dass es sich bei den abgebildeten Geräten nicht um ein Billig-iPhone handelt, ist an den verwendeten Materialien und Komponenten zu erkennen — sie unterscheiden sich nicht wesentlich von denen des iPhone 5.

Einziger Unterschied, laut PCGamesHardware, ist ein neuer Vibrationsmotor. Im iPhone 5 kommt nämlich ein Rotationsmotor mit Gegengewicht zum Einsatz. Diese Bilder zeigen dagegen den etwas leiseren, und damit für viele angenehmeren linearen Motor.

Es könnte sich also sowohl um das iPhone 5S mit nur sehr geringfügigen Änderungen handeln, oder aber um eine modifizierte Variante des iPhone 5, bei dem Apple lediglich den Vibrationsmotor erneuert.

In jedem Fall bekommt man trotz aller Sicherheitsmaßnahmen einen kleinen Einblick in den Produktionsalltag, vermutlich bei Foxconn, der iPhone-Rohlinge in der Montage und Monteure in der Pause zeigt.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA+Fixxoo DIY Reparatur-Set - schnell, einfach und preiswert!


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz