iPhone 5S: Gefälschtes Foto von Logic-Board macht die Runde

von

Heute machte ein Foto die Runde, welches angeblich das Logic Board des erwarteten iPhone 5S mitsamt “Apple A7 SoC” zeigen soll. Hierbei handelt es sich jedoch um eine Fälschung.

In Wirklichkeit ist das Logic Board des aktuellen iPhone 5 zu sehen. Verraten hat sich dieser schlampige Fake durch eine falsche Kennzeichnung des Apple A7 SoC. Die Zahlen auf Apples Chip haben, wohl zur Überraschung der Fälscher, nämlich wirklich eine Bedeutung. Unter anderem geben sie an, in welcher Woche und welchem Jahr dieser Chip gefertigt wurde.

Die Urheber dieses gefälschten Fotos wussten das jedoch nicht und verpassten dem SoC das Produktionsjahr 2032. Als wäre das nicht schon dumm genug, tauschten die Fälscher nach dem Entdecken dieser und anderer Ungereimtheiten nachträglich das Foto durch eines mit “plausiblerem Produktionsjahr” aus.

Über eine weitere falsche Kennzeichnung auf der linken Seite des Apple-SoC (auf dem Foto unten), hatten die Fälscher dann einfach das Wasserzeichen gesetzt. Diese gibt eigentlich den Produktionszeitraum eines der Bestandteile des SoC (ein System-on-a-Chip besteht aus mehreren Chips – CPU, RAM, GPU, etc) preis und entsprach im ersten Foto Mitte 2012.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz