iPhone 5s und iPhone 5c: Zurückhaltendes Interesse bei Neukunden

Das Ergebnis einer Umfrage attestiert den neuen iPhone-Modellen eine eingeschränkte Erfolgsaussicht. Zwar plant fast jeder zweite iPhone-Nutzer den Kauf eines iPhone 5S oder iPhone 5c, hingegen 8 von 10 Verbrauchern ohne iPhone zeigen kein Interesse am Erwerb.

iPhone 5s und iPhone 5c: Zurückhaltendes Interesse bei Neukunden

Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Umfrage des Empfehlungs- und Ratgeberportals Sparwelt.de (sitzt im selben Haus wie GIGA). Bleibt also der große Sturm auf iPhone 5s und iPhone 5c zum offiziellen Verkaufsstart am 20.09.2013 aus? Nicht unmöglich, wie die Ergebnisse der Umfrage im Detail vermuten lassen.

  • 72 Prozent der Befragten haben generell nicht die Absicht, eines der neuen iPhones zu kaufen.
  • Gerade mal 18,72 Prozent der Nicht-iPhone-Besitzer könnten sich den Erwerb vorstellen.
  • Bisherige iPhone-Anwender zeigen sich wechselfreudiger: 49,75 Prozent planen den Kauf eines der neuen Modelle.
  • Schon ein Flop? Das iPhone 5c hinterlässt nur bei 8 Prozent der Umfrage-Teilnehmer einen Kaufwunsch.
  • Hoffnungsvoller das iPhonen 5s: 21 Prozent könnten sich vorstellen, zuzuschlagen. iPhone-Nutzer greifen zu 71 Prozent zum Premium-Modell, Nicht-iPhone-Nutzer zu 67 Prozent.
  • Die Befragten lassen sich zudem nicht durch ein reines Markenbild blenden. Für 99 Prozent sind die technischen Möglichkeiten kaufentscheidend.

Hintergrundwissen zur Umfrage (Online-Befragung): Durchgeführt im Zeitraum zwischen dem 12. und dem 15. September 2013. Befragt wurden Verbraucher ab 18 Jahren. Insgesamt haben 595 Nutzer an der Umfrage teilgenommen.

Quelle: Sparwelt.de

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: iPhone 5C, Sparwelt.de

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz