Video: Microsofts fragwürdige iPhone-5s-/5c-Parodie

von

Microsoft macht sich in Werbespots gerne über Apple lustig. Das Unternehmen hat als Reaktion auf die Veröffentlichung des iPhone 5s und iPhone 5c einige entsprechende Clips erstellt – mit fragwürdigem Geschmack.

Video: Microsofts fragwürdige iPhone-5s-/5c-Parodie

Die Videos sollen Apple-Mitarbeiter Anfang 2013 zeigen, als sie ihren Chefs die Ideen zum iPhone 5s und iPhone 5c präsentieren. Der Unterton der Videos ist klar: Den Apple-Innovatoren sind die Ideen ausgegangen, so dass sie jetzt zu Methoden wie der Veröffentlichung eines goldenen iPhone und zu einem bunten Plastik-iPhone greifen müssen.

Die Chefs der Mitarbeiter sind nur von hinten zu sehen, erinnern aber recht eindeutig an tatsächlich Apple-Manager: Zu sehen ist einerseits ein Hinterkopf, der dem von Apples Design-Chef Jonathan Ive ähnelt. Dann ist da aber auch noch eine Person, die eigentlich unverkennbar wie Steve Jobs aussieht – auch wenn die Apple-Mitarbeiter ihn mit “T.” ansprechen, was wohl eher auf Tim Cook anspielt.

Ob es so geschmackvoll ist, mit dem verstorbenen Apple-Mitgründer Jobs Anti-Apple-Werbung zu betreiben – darüber lässt sich zumindest streiten. Microsoft hat die Spots wieder entfernt – sie sollten lediglich ein kleiner Scherz für die “Freunde in Cupertino” sein, allerdings hätten sie den richtigen Ton nicht getroffen. Bei YouTube ist einer der Spots aber immer noch zu finden.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: iPhone 5C, Steve Jobs


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz