Klasse Design-Konzept: Das iPhone 6 mit einem rahmenlosen Display

von

Alles wartet gespannt auf das iPhone 5S. Von grundlegenden Designänderungen ist jedoch nicht auszugehen, diesbezüglich werden wir uns wohl noch etwas gedulden müssen. Ein sehr interessantes Konzept zeigt daher, wie das iPhone 6 aussehen könnte. 

Klasse Design-Konzept: Das iPhone 6 mit einem rahmenlosen Display

Klar, aktuell wartet Alles gespannt auf das iPhone 5S. Etwas früh, um sich bereits über die darauf folgende Generation Gedanken zu machen. Dennoch sollte euch dieses Konzept nicht vorenthalten werden. Der Designer Johnny Plaid hat sich dem iPhone 6 zugewandt und gründlich nachgedacht, wie das Smartphone eventuell aussehen könnte. Folgendes kam dabei heraus:

Bildergalerie iPhone 6 Konzept

Das sind die wichtigsten Features des Konzepts:

  • Ein komplett rahmenloses Display (edge-to-edge).
  • Ein Retina 2-Panel mit Real D-Technologie.
  • Neben dem iPhone 6 gibt es noch ein iPhone mini.
  • Der physische Homebutton ist Geschichte. Der Designer setzt auf Multitouch-Gesten.
  • Die nächste Connector-Generation: Lightning + MagSafe = Lightning II.
  • iOS mit einem neuen Design.
Der Designer hat ein paar sehr gute Ideen, wie ich finde. Allerdings scheint Plaid mehr auf den Look, als auf den praktischen Nutzen geachtet zu haben. Man stelle sich vor, wie schnell durch den nicht vorhandenen Rahmen Schäden am Display entstehen könnten, sollte das iPhone auf den Boden fallen. Aber lassen wir diesen Aspekt vorerst außen vor, schließlich handelt es sich um ein Design-Konzept, nicht um das fertige Gerät.
iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: Apple Pay: Bezahlen mit iPhone 6, iPhone 6 Plus und Apple Watch


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz