Was kostet die Reparatur eines iPhones? Die Preise im Überblick…

Sven Kaulfuss
12

Eine unschöne Situation: Das iPhone muss repariert werden, da der Akku schlapp macht, das Display gebrochen ist oder das Smartphone keinen Mucks mehr macht. Ergo: Man befürchtet hohe Kosten für die Instandsetzung. Doch wie teuer wird's tatsächlich?

Was kostet die Reparatur eines iPhones? Die Preise im Überblick…

Sollte der Schaden am iPhone nicht von der einjährigen Apple-Garantie gedeckt werden, kommen auf den Nutzer entsprechende Kosten für die Reparatur des iPhones zu. Positiv: Der Hersteller setzt hierfür transparent entsprechende Pauschalen an. Diese Preise gelten für den hauseigenen Apple Service, nicht aber unbedingt für autorisierten Apple Service Provider und die Mobilfunkpartner. Diese können ihre Preise frei wählen. Es könnte also beispielsweise auch teurer werden, da die Partner für die eigentliche Reparatur oder den Austausch selbst und direkt auf Apple angewiesen sind und mit knappen Margen leben müssen.

Grundsätzlich hat der Kunde drei offizielle Anlaufstellen für die Reparatur:

  • Apple Service: Das Gerät wird direkt an Apple geschickt (Zeitaufwand: 7 bis 9 Geschäftstage).
  • Apple Store: Der Kunde vereinbart einen Termin in einem Apple Store vor Ort (Zeitaufwand: Bis zu 5 Geschäftstage).
  • Autorisierter Apple Service Provider oder Mobilfunkanbieter: Preispauschalen gelten nicht zwingend, Zeitaufwand muss separat erfragt werden.

Wichtig zu wissen: Apple wird jedes iPhone zuvor testen und bestimmt dann im Anschluss ob, was und zu welchem Preis repariert wird. Der Hersteller legt sich also nicht fest und hält sich trotzt Pauschalen für jeden Einzelfall die Hintertür offen.

Technik-Geschenke unter 10 Euro: Darüber freuen sich alle

Preisübersicht: Reparatur-Pauschalen für iPhone 6s, 6, SE, 5s, 5c, 5, 4s, 4

Modell Display-Tausch Akku-Tausch  Maximale Gebühr für Serviceleistungen außerhalb der Garantieabdeckung
 iPhone 6s Plus  167,10 €  91,10 €  351,10 €
 iPhone 6 Plus  147,10 €  91,10 €  351,10 €
 iPhone 6s  147,10 €  91,10 €  321,10 €
 iPhone 6  127,10 €  91,10 €  321,10 €
 iPhone SE, 5s, 5c, 5  147,10 €  91,10 €  291,10 €
 iPhone 4s  221,10 € (kompletter Gerätetausch)  91,10 €  221,10 €
 iPhone 4  167,10 € (kompletter Gerätetausch)  91,10 €  167,10 €

Anmerkung: Die Preise für die Reparatur des  iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone SE, iPhone 5, iPhone 5c, iPhone 5s, iPhone 4s und iPhone 4 beinhalten schon Versandkosten in Höhe von 12,10 Euro. Diese fallen an, sollte das iPhone für die Reparatur versendet werden müssen. Nicht notwendig ist dies meist bei einem Akkutausch vor Ort im Apple Store, dann wird's entsprechend billiger. Unter dem Terminus „Maximale Gebühr für Serviceleistungen außerhalb der Garantieabdeckung“ versteckt sich eigentlich ein Austausch-iPhone, dieses ist entweder komplett neu oder neuwertig. Eine Preisunterscheidung aufgrund der Speicherkapazität nimmt Apple hier wohl nicht mehr vor. Generell behält sich Apple aber das Recht vor, bei einem entsprechend schweren Unfallschaden oder einer unsachgemäßen Behandlung letztlich keine Serviceoption zur Verfügung zu stellen.

Im Übrigen sind auch weitere kleinere Reparaturen durchaus möglich. Entsprechende Preispauschalen kommuniziert Apple aber nicht, diese werden auf Anfrage mitgeteilt.

APPLECARE-plus

So wird's günstiger: Sonderfall AppleCare+

Ein Sonderfall ist AppleCare+. Wer diesen Service für sein iPhone kauft, der wird von Apple bessergestellt. Im Grunde handelt es sich um eine Zusatzversicherung. Die einjährige Herstellergarantie wird auf insgesamt zwei Jahre erweitert. Darin enthalten sind bis zu zwei Reparaturen bei unabsichtlicher Beschädigung. Diese günstigen Reparaturkosten gelten sowohl für den Display- als auch für den kompletten Tausch.

Modell Unfallschaden mit AppleCare+ AppleCare+ Ersatzbatterie
iPhone 6s +  99 €  0 €
iPhone 6s  99 €  0 €
iPhone 6+  69 €  0 €
iPhone 6  69 €  0 €
iPhone SE  69 €  0 €
iPhone 5s, 5c, 5  69 €  0 €

Und noch ein Vorteil: Fällt die Leistung der Batterie innerhalb der Laufzeit von AppleCare+ unter 80 Prozent der Originalkapazität, dann tauscht Apple komplett kostenfrei aus. „Normale Kunden“ müssen hingegen einen Leistungsverlust, der sich noch im Rahmen befindet, hinnehmen oder für den Austausch zahlen. Tipp: iPhone – Ladezyklen anzeigen und Kapazität des Akku bestimmen

Wichtig zu wissen: AppleCare+ kann nur beim Kauf oder innerhalb von 60 Tagen nach dem Kauf des iPhones bei Apple erworben werden. Die Kosten:

Darüber hinaus gibt es noch weitere, ähnliche Versicherungen von Händlern und anderen Anbietern, eine Übersicht:

Abgrenzung Garantie zu gesetzlicher Gewährleistung: Wer meint, AppleCare+ wäre nutzlos, da es doch grundsätzlich die zweijährige, gesetzliche Gewährleistung gibt, der irrt. Die gesetzliche Gewährleistung (gilt nur gegen den Händler, nicht Hersteller) deckt eben keine unbeabsichtigten Unfallschäden ab und die Relevanz in der Praxis ist gleichfalls sehr eingeschränkt. Immerhin muss der Kunde dem Händler ab dem 7. Monat nachweisen, dass der Fehler schon von Anbeginn existierte. Ein Beweis, der meist nicht oder aber nur über ein teures Gutachten geführt werden kann. Bei AppleCare+ entfällt die Beweisführung, Apple repariert kostenfrei beziehungsweise kostengünstig (Unfall).

DIY: Reparatur-Kits für Displays und Akkus

gig_fixxoo

Eine weitere Alternative sind freie Servicewerkstätten oder auch die Reparatur in Eigenregie. Beide Optionen sind aber nur außerhalb der Garantie oder AppleCare+ zu empfehlen. Andernfalls erlischt die Apple-Garantie vollends. Auch wir partizipieren daran mit den Display- und Akku-Kits von unseren Kollegen von GIGA Fixxoo. Diese kompatiblen OEM-Bauteile gibt's im GIGA Shop oder aber auch bei zu erwerben. Apropos: Wer dennoch beim Selbsteinbau scheitert, der kann das Gerät (gegen Gebühr) auch von den Profis vor Ort fertigstellen lassen.

Hilfreich zum Artikel: iPhone-Zentrale für Servicefragen bei Apple mit allen Informationen und Kontakten

So wechselt ihr selbstständig das Display im iPhone 5:

5.430
iPhone 5 Display wechseln mit GIGA & Fixxoo

Umfrage wird geladen
Umfrage: iPhone aufladen – Wie haltet ihr es?
Wie ladet ihr euer iPhone auf?
Hat dir "Was kostet die Reparatur eines iPhones? Die Preise im Überblick…" von Sven Kaulfuss gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: iPhone SE, Apple iPhone 6s Plus, Apple iPhone 6 Plus, iPhone 6, iPhone 5C, iPhone 4s, iPhone 5s, iPhone 5, iPhone 4, Apple