Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

iPhone lädt nicht mehr - so geht's wieder

Norman Volkmann
38

Egal wie alt das iPhone ist: Wenn sich das Smartphone von Apple gar nicht mehr aufladen lässt, läuft etwas gehörig falsch. Woran das liegen kann und was ihr dagegen tun könnt, wenn selbst der Netzstecker nichts mehr zu schaffen scheint, das erklären wir euch. 

Video: hat hoffentlich nicht direkt Probleme beim Aufladen – das iPhone SE

iPhone 7 Design: Der letzte Stand der Dinge GIGA Bilderstrecke iPhone 7 Design: Der letzte Stand der Dinge

Wenn sich das iPhone nicht mehr aufladen lässt, muss das nicht heißen, dass das Gerät kaputt oder beschädigt ist. Welche Fehlerquellen am häufigsten zum erfolglosen Ladevorgang führen und wie ihr sie beheben könnt, das erklären wir euch im Folgenden.

iPhone lädt nicht mehr – der häufigste Grund: Wackelkontakt?

Die erste Vermutung, wenn das iPhone plötzlich nicht mehr lädt oder der Ladevorgang fehlerhaft ist: Ein Wackelkontakt. Doch oftmals tritt dieser nicht aufgrund eines technischen Defekts auf, sondern weil die Öffnung für den Lightning-Adapter zu verschmutzt ist. Die meisten von euch werden das iPhone den ganzen Tag in der Hosentasche tragen – nicht selten sammeln sich dort dann Fussel und anderer Schmutz fest. Dieser Dreck fühlt sich zudem auch in Öffnungen elektronischer Geräte wohl – und blockiert dann im Zweifel die Kontakte, mit denen die Verbindung für einen funktionierende Aufladung funktioniert.

iPhone lädt nicht mehr: Mit der SIM-Nadel zum Erfolg

Oftmals könnt ihr den Schmutz schon mit bloßen Auge erkennen – doch wie bekommt ihr ihn am besten raus, ohne das Problem dabei noch schlimmer zu machen, als es gerade ist? Dabei hilft zum Beispiel die SIM-Nadel, die jedes iPhone im Lieferumfang hat. Mit dieser könnt ihr vorsichtig in der Öffnung rühren und den Staub seitlich aus der Öffnung herausschieben. Falls ihr weitere Tipps braucht, um euer Smartphone zu reinigen, auch dazu gibt es bei uns einen Artikel. Wenn ihr euer iPhone in der Zukunft besser vor Staub schützen wollt, empfehlen wir euch, dass ihr kauft.

Wenn nichts mehr hilft, hilft nur noch die Reparatur

Wenn euch diese Tipps nicht weiterbringen und der Akku sich einfach nicht mehr aufladen lässt, hilft nur noch die Reparatur. Dazu macht ihr euch einfach einen Termin im Apple Store oder gebt euer iPhone in eine Reparatur-Werkstatt eures Vertrauens.

Weitere Themen: Apple iPhone 6s Plus, Apple Event am 9. September 2015: iPhone 6s, Apple TV und Co. (Live-Ticker & Live-Stream), Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz