Kameratest: iPhone 7 muss sich ein Jahr alten Android-Smartphones geschlagen geben

Kaan Gürayer
48

Bei der Vorstellung des neuen iPhone 7 hat Apple insbesondere die Kamera hervorgehoben, die im Vergleich zum Vorgänger deutlich bessere Bilder knipsen soll. Die Experten DxOMark bestätigen die Behauptung auch – gegen die Android-Konkurrenz hat das iPhone 7 aber dennoch keine Chance. 

Kameratest: iPhone 7 muss sich ein Jahr alten Android-Smartphones geschlagen geben

Im Test der Kamera-Experten von DxOMark konnte die Kamera im iPhone 7 (Test) hervorragende 86 Punkte einheimsen. Zum Vergleich: Das iPhone 6s Plus schaffte im gleichen Test vor einem Jahr lediglich 84 Punkte, das iPhone 6s kam sogar nur auf 82 Punkte. Apple hat also tatsächlich ordentlich an der Kamera getüftelt und die Knipse im Vergleich zu den direkten Vorgängern an jeder Stelle verbessert.

Beim Blick auf die Android-Konkurrenz muss sich das iPhone 7 aber dennoch geschlagen geben. Nicht nur aktuelle High-End-Smartphones wie das HTC 10, Samsung Galaxy S7 Edge oder Xperia X Performance platzieren sich vor der neuesten iPhone-Generation, mit 87 Punkten schlagen sogar die mehr als ein Jahr alten Android-Smartphones Galaxy S6 Edge+ und Xperia Z5 das Kult-Handy aus Cupertino.

Jammern auf hohem Niveau

iphone-7-dxomark

Fairerweise muss man aber dazu sagen, dass das Jammern auf einem ziemlich hohen Niveau ist. Die Kamera im iPhone 7 schießt trotz allem hervorragende Fotos, wie auch DxOMark bemerkt. Unter anderem wird bei der Bildqualität der Weißabgleich, die Detailtreue oder der schnelle Autofokus gelobt. Bei Videoaufnahmen konnte die Knipse ebenfalls mit ihrem schnellen und ausgeglichenen Autofokus punkten und auch die Stabilisierung wurde positiv hervorgehoben. Wenig überraschend – denn im Gegensatz zum iPhone 6s, das auf OIS noch verzichten musste, bringt das iPhone 7 einen optischen Bildstabilisator mit.

Konzept eines iPhone 8 mit flexiblem Display: Schwungvoll in die Zukunft

Vorsprung eingebüßt

Trotz des Experten-Lobes dürfte es Apple aber mit Sicherheit nicht schmecken, dass das iPhone 7 teilweise nicht einmal mit ein Jahr alten Android-Smartphones mithalten kann. Vor nicht allzu langer Zeit dominierten die iPhone-Kameras die Smartphone-Branche und boten mit dem Mix aus Bildqualität, Videoperformance und einfacher Bedienung das beste Gesamtpaket. Diesen Vorsprung hat der kalifornische Hersteller offensichtlich eingebüßt.

Quelle: DxOMark

iPhone 7 im Test:

165.980
iPhone 7 Review

Hat dir "Kameratest: iPhone 7 muss sich ein Jahr alten Android-Smartphones geschlagen geben" von Kaan Gürayer gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Apple Event (7. Sept. 2016): Liveticker und Livesendung zum iPhone 7, Apple

Neue Artikel von GIGA ANDROID