1 von 17

Gerüchte zum iPhone 8 weitgehend auf einer Linie

Apple arbeitet oft mit mehreren unterschiedlichen Prototypen, um verschiedene Designs und Funktionen auszutesten. Es kann passieren, dass ein anderes Modell den Zuschlag für die Umsetzung erhält, als zunächst gedacht. Mittlerweile gleichen neue Gerüchte zum iPhone 8 weitgehend den vorherigen – das spricht dafür, dass das iPhone 8 tatsächlich so aussehen wird, wie mittlerweile bekannt. Auffällig ist in diesem Jahr allerdings: Viele Informationen stammen aus sehr wenigen Quellen, deren Seriosität zum Teil angezweifelt werden muss. Zudem handelt es sich oft um Design-Dummys statt Prototypen – noch im April hatte sich Apple laut Gerüchten nicht für ein finales Design entschieden.

Das macht es noch etwas spannend, nichtsdestotrotz muss ein Spoiler-Alarm ausgegeben werden: Vermutlich kommen folgende Bilder schon sehr nahe an das iPhone-8-Design heran, wenn es nicht sogar direkt getroffen ist.

iPhone 8: Endspurt bis Herbst 2017

Der Release des iPhone 8 ist für Herbst vorgesehen. Ob das so klappt, hängt nicht zuletzt von Software-Problemen ab, die Apple aktuell habe. Schwierigkeiten bei der Beschaffung der Komponenten könnten zumindest den Verkaufsstart verzögern. Mehr dazu im Folgenden – mit den Bildern von Dummys (wie oben aus einem YouTube-Video), Prototypen und Informationen aus Insider-Kreisen: