Energous: Kabelloses Laden ohne Matten soll Ende 2017 Realität werden

Holger Eilhard

In der Vergangenheit gab es bereits mehrmals Berichte, dass die Technologie von Energous zum wahrhaft kabellosen Laden in Kooperation mit Apple vorgestellt werden könnte. Von der CES gab es nun weitere Hinweise darauf.

Energous: Kabelloses Laden ohne Matten soll Ende 2017 Realität werden

Ende 2017 soll es laut dem Energous-Chef, Steve Rizzone, so weit sein: dann sollen die Sender für das kabellose Laden verfügbar sein, welche kompatible Geräte im Umfeld von rund 4,5 Metern laden können.

Im Gespräch mit The Verge sprach der CEO wieder einmal von einem wichtigen Partner. Ohne konkrete Namen zu nennen, klang es wiederholt so, als wäre dieser Partner das Unternehmen aus Cupertino. Es handele sich um eine der größten Elektronikfirmen der Welt und er könne es quasi garantieren, dass man die Produkte des Unternehmens entweder mit sich herumträgt oder auf dem Schreibtisch oder zu Hause stehen hat.

Bereits in der Vergangenheit gab es diverse Hinweise, dass Apple dieser Partner sein könnte. So arbeitet Energous bereits mit TSMC und Foxconn zusammen und strebt als Teil des American National Standards Institute (ANSI) einen Standard für eine kabellose Stromversorgung an. Dazu kommt die Zusammenarbeit von Apple mit Digital Semiconductor, welches seinerseits 10 Millionen US-Dollar in Energous investiert hatte.

Energous selbst wird keine Produkte anbieten, sondern lediglich die notwendige Technologie und Chips an Firmen liefern, welche diese in ihre Geräte integrieren. Es ist denkbar, dass das iPhone 8 zu diesen Geräten gehören könnte. Laut diversen Gerüchten plant Apple dem für Ende 2017 erwarteten iPhone das kabellose Laden beizubringen.

Zunächst will man jedoch in naher Zukunft unter anderem bereits bekannte Ladematten anbieten, auf die die kompatiblen Geräte zum Laden aufgelegt werden müssen. Während dies nicht sonderlich bemerkenswert ist, sollen die hiermit kompatiblen Geräte jedoch aber auch mit der vollständig kabellosen Technologie genutzt werden können, die man Ende des Jahres anbieten wird. Damit könnte Energous kurzfristig eine gute Basis für die Zukunft schaffen.

Laut The Verge plant das Unternehmen noch im Laufe dieser Woche auf der CES in Las Vegas einige Beispiellösungen zu zeigen.

215.742
iPhone 7 Review

Hat dir "Energous: Kabelloses Laden ohne Matten soll Ende 2017 Realität werden" von Holger Eilhard gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Apple iPhone, Apple