USB C und Lightning: Wenn Apple mit dem iPhone 8 und 7s zweigleisig fährt

Sebastian Trepesch
3

Mit dem iPhone 8 dürfte Apple eine Neuerung einführen, auf die sich manche freuen, andere wiederum hassen werden: Angeblich bekommt das neue Smartphone statt Lightning einen USB-C-Anschluss.

279.863
iPhone-8-Dummy im Hands-On

Zusammen mit dem iPhone-8-Dummy (im Video oben zu sehen) bekamen wir die Information: Das iPhone 8 wird mit einem USB-C-Port ausgestattet, dagegen bekommen das iPhone 7s und iPhone 7s Plus noch einen Lightning-Anschluss. Die Informationen stammen aus China, von Foxconn-nahen Quellen eines Zulieferers des Case-Herstellers .

Zwei Fragen resultieren daraus:

  1. Steigt Apple tatsächlich auf USB C um?
  2. Fährt Apple mit den neuen Modellen von 2017 vorerst zweigleisig?

iphone-8-lightning-usb-c

iPhone 8 mit USB C?

Zu Punkt 1: Dass das iPhone 8 mit USB C kommt, war in den letzten Monaten schon vereinzelt ein Thema. Zum Beispiel teilte das Wall Street Journal im Februar mit, dass Apple zukünftig auf USB-C-Ports beim iPhone setze. Allerdings: Die Formulierung könnte auch so interpretiert werden, dass der Anschluss am Netzteil, nicht am iPhone selbst, den neuen Port bekommt – wie ihn auch die Netzteile der MacBooks bieten. Unserer Quelle nach soll es sich tatsächlich um eine Änderung am Smartphone handeln. (Am Dummy selbst lässt sich übrigens weder ein Lightning-, noch ein USB-C-Kabel einstecken. Das Modell in Bildern seht ihr hier in der Galerie.)

iPhone-8-Modell in unseren Händen: So sieht es aus

Ist das plausibel? Ein Blick in den Mac-Bereich unterstreicht die Information. Dank MacBook (Pro) und seit diesem Jahr auch iMac, spielt USB C bereits eine große Rolle bei Apple. Und auch die EU-Bemühungen für eine Vereinheitlichung der Lademöglichkeiten könnte einen Wechsel fördern.

Gegen einen Wechsel spricht: Bis zuletzt setzte Apple engagiert auf Lightning – den neuen iPad-Pro-Modellen hätte es gut getan, einen Anschlusswechsel einzuläuten. Selbst beim Zubehör, das gar nicht von den Lightning-Vorteilen profitieren kann, hat das Unternehmen den Port verbaut. So werden, neben den aktuellen iPhones, die AirPods, Mac-Trackpad, -Maus und das Keyboard über Lightning aufgeladen. Außerdem kann hiermit Apple den Zubehörmarkt gut kontrollieren, kümmert sich um Qualität und verdient mit: Bis hin zu jedem kleinen lizensierten Lightning-Kabel eines Zubehörherstellers ist ein kleiner Chip im Stecker verbaut, der von Apple stammt.

Allerdings: Die Geschichte zeigt, dass Apple kein Problem hat, sich von alten Standards Knall auf Fall zu verabschieden und auf Neues, Innovatives zu setzen. Aber welche Vorteile bringt dem iPhone USB C gegenüber Lightning? Das Fragezeichen hinter „iPhone 8 mit USB C?“ muss weiterhin stehenbleiben – vielleicht trifft es am Ende, trotz anders lautender Informationen, doch nur den Netzstecker.

Umfrage: Welchen Anschluss wünscht du dir?

Umfrage wird geladen
Umfrage: Welchen iPhone-Anschluss wünscht du dir?
Welchen Anschluss wünscht du dir am iPhone?

Angeblich bekommt das iPhone 8 einen USB-C-Anschluss, das iPhone 7s weiterhin Lightning. Was wäre dir persönlich am liebsten?

iPhones 2017: Lightning und USB C?!

Zu Punkt 2: Apple fahre mit den Herbstmodellen zweigleisig, mit USB C und Lightning beim iPhone 7s und 7s Plus, so die Informationen. Klingt das plausibel, selbst wenn das iPhone 8 mit USB C erscheint? Einerseits ja: Das iPhone 7s wird nur eine kleine Weiterentwicklung des iPhone 7. Man kann sich gut vorstellen, dass der Hersteller, wie beim iPhone SE, welches auf dem iPhone 5s aufbaute, viele Bestandteile unverändert lässt. Andererseits hat Apple beim Wechsel vom großen 30-Pin-Anschluss zu Lightning im Jahr 2012 das erst ein paar Monate alte iPad der 3. Generation im selben Gehäuse, aber überarbeitet als iPad der 4. Generation veröffentlicht – mit dem neuen Anschluss. Ein Umstieg wäre demzufolge ebenfalls vorstellbar.

Beide Wege könnte Apple also einschlagen. Die Informationen aus China klingen allerdings eindeutig: iPhone 7s und 7s Plus besitzen einen Lightning-Port.

Weitere Themen: iPhone 7s, Apple