Vorstellung des iPhone X: Warum der Tag für Apple und uns so wichtig ist

Sebastian Trepesch
3

Viel, sehr viel ist schon zum iPhone X aka iPhone 8 bekannt. Das Apple Event heute Abend wird also langweilig? Mitnichten. Das Unternehmen stellt einige Weichen – im Folgenden drei Beispiele. Wie wird es enden?

Vorstellung des iPhone X: Warum der Tag für Apple und uns so wichtig ist

Noch letzte Woche trauten sich unseren Informationen nach manche Zubehörhersteller nicht, die Verpackung für die fertigen (!) neuen iPhone-Cases zu drucken. Grund: Sie wussten den Namen des kommenden Apple-Smartphones nicht. iPhone 8? Nein, wohl iPhone X. Apple konnte diesen Herbst einen wichtigen Fakt also bis kurz vor dem Event geheimhalten. Insgesamt ist aber sehr viel zum neuen Modell bekannt, siehe die Zusammenfassung im Video:

59.779
iPhone 8 Gerüchte

Und diese Informationen machen deutlich: Apple packt es wieder an. Setzt auf Neues, muss sich hierfür von Bewährtem trennen. Ob dies die Akzeptanz von uns (den Kunden) findet, ist zwar wahrscheinlich. Es hängt aber davon ab, wie gut die Apple-Ingenieure in den letzten Monaten ihren Job machten. Drei Beispiele für Weichenstellungen:

1. Viel OLED für iPhone

Ja, das iPhone 7 ist schick. Aber wer die aktuellen Samsung-Geräte in der Hand hatte, lässt sich von dem Apple-Gerät nicht mehr beeindrucken. Großes Display, knallige Farben – das iPhone kann da nicht mithalten, wenngleich es ebenfalls ein sehr gutes Display hat. Das neue iPhone bekommt nun ein vergleichsweise riesiges Display (5,8 Zoll), das tiefes Schwarz und strahlende Farben zeigt – dank OLED-Technologie.

Werden die Interessenten bereit sein, dafür ein paar Hunderter mehr als bisher auf den Tisch zu legen?

2. Bye, bye, Lightning? Ein neuer Anschluss

Lightning fand schnell – nach ein wenig Gejammer um den 30-Pin-Anschluss – eine breite Akzeptanz im Apple-Lager. Wird Apple tatsächlich mit dem iPhone X den exklusiven Port aufgeben, zugunsten von USB C? Es klingt unglaublich, soll aber so kommen. Und dann wäre da ja noch eine drahtlose Ladeoption ...

Mit dieser Weichenstellung wird früher oder später jeder iPhone-Liebhaber konfrontiert werden. „Juhuu“ oder „buuh“? Das hängt wohl davon ab, welche und wie viele Zubehörprodukte zu Hause liegen.

Umfrage wird geladen
Umfrage: Welchen iPhone-Anschluss wünscht du dir?
Welchen Anschluss wünscht du dir am iPhone?

3. Face ID: Klappt die Gesichtserkennung auf Anhieb?

Code eingeben – wie lästig ist das denn?! Der Fingerabdrucksensor bedeutet für viele überhaupt erst, die Smartphone-Inhalte mit einem Code zu schützen.

Wird die neue Technologie, die Gesichtserkennung, genauso schnell und zuverlässig funktionieren wie Touch ID? Wird sie sogar sicherer sein – oder sich mit einem Foto „hacken“ lassen?

Vorschau Apple Event: Das erwartet uns heute

Fazit: Am Dienstag Abend stellt Apple einige Weichen für die Zukunft, die drei Neuerungen sind bedeutender als „wieder ein schnellerer Prozessor“, „größerer Wasserschutz“, „bessere Kamera“ und dergleichen. Morgen Abend wird es spannend.

Einen ersten Blick auf die neuen Geräte bekommen wir im Livestream und im Liveticker zum Apple Event ab 19:00 Uhr. Außerdem ist unser Kollege Ben vor Ort und wird sich für GIGA gleich einen Eindruck von den Neuheiten verschaffen. Wir sind gespannt.

Weitere Themen: Apple Event mit iPhone 8/iPhone X hier jetzt mitverfolgen, Apple iPhone, Apple