Ikea und iPhone 8: Das Traumpaar zum kabellosen Laden

Sebastian Trepesch
1
16.601
Smartphone kabellos aufladen
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Ein kleines Wunder, dass Apple einen neuen Standard für sich entdeckt und dieser mit einem großen, bereits existierenden Zubehörmarkt kompatibel ist. Ist es also möglich, iPhone 8 und iPhone X sogar mit Ikea-Produkten aufzuladen?

Ja, es ist. Apple bedient sich für das Wireless Charging dem Qi-Standard – und hierfür sind schon zahlreiche Zubehörprodukte verfügbar. Ein Überblick bei Amazon:

 

Vom ersten iPhone bis zum iPhone 8 und X: 10 Jahre Evolution des Innenlebens

Ikea Varv: Zubehör, um das iPhone drahtlos zu laden

Auch die bekannte Möbelhauskette Ikea bietet mittlerweile Qi-Zubehör an. Das beginnt bei einem recht simplen Lade-Pad, vergleichbar mit vielen Qi-Ladestationen, wie sie eben auch Amazon anbietet. Darüber hinaus gibt es Lampen und kleine Möbelstücke, in der das Qi-Element zu finden ist. Über diese Ikea-Produkte kann man das iPhone kabellos laden, wie unsere Vorstellung im Video oben beweist: Smartphone auflegen, und es wird der Akku wird gefüllt. Kleiner Nebeneffekt: Auch der Standtisch benötigt einen Steckdosenanschluss.

ikea-qi-produkte

Im Bild ein paar der Qi-Produkte von Ikea: Varv in der Version Standleuchte mit Ladefunktion, Albagetisch Selje und die Arbeitsleuchte Hektar.

 

Die im Video gezeigte Ikea-Tischlampe  und kostet 59 Euro. Um die Ladefunktion nutzen zu können, muss die Lampe eingesteckt, aber nicht angeschaltet sein. Wir haben den Standby-Verbrauch gemessen, er beträgt gut 0,2 Watt, wenn kein Smartphone auf der Ablagefläche liegt. Ähnliches dürfte für andere Wireless-Charging-Produkte von Ikea gelten.

Für lichtempfindliche Schläfer ist Ikea Varv aber nicht geeignet, ergab unser kleiner Test: Im Fuß ist eine kleine LED verbaut. Sie leuchtet. wenn ein Gerät aufgelegt ist. Zwar nur sehr diffus und schwach, direkt auf dem Nachttisch könnte das aber manch einen stören. Außerdem wichtig zu wissen: Die Apple Watch kann nicht aufgeladen werden. Welche Ladegeräte mit der Smartwatch kompatibel sind, ist noch nicht ganz klar – jedenfalls nicht generell Qi-Stationen.

Umfrage wird geladen
Umfrage: iPhone aufladen – Wie haltet ihr es?
Wie ladet ihr euer iPhone auf?

Wie genau ladet ihr euer iPhone auf? Jetzt wollen wir es von euch wissen.

Hat dir "Ikea und iPhone 8: Das Traumpaar zum kabellosen Laden" von Sebastian Trepesch gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.