Um das iPhone SE ist es ruhig geworden: Die Veröffentlichung des günstigsten und kompaktesten iPhone ist bald schon zwei Jahre her, das Design ist sogar schon fünf Jahre alt. Jetzt deutet sich endlich ein neues Modell an – im neuen Gewand?

iPhone SE: Wann kommt der Nachfolger?
Bildquelle: Apple

iPhone SE: Neues Modell im Frühjahr?

Das iPhone SE ist seit fast zwei Jahren ein unveränderter Bestandteil des Apple-Produktportfolios. Damals ersetzte es das iPhone 5s, von dem es sich äußerlich kaum unterscheiden lässt. Und das iPhone 5s entspricht äußerlich weitgehend dem iPhone 5, sodass das Design im kommenden Herbst sogar schon sechs Jahre alt sein wird.

Das iPhone SE ist in vielerlei Hinsicht zeitlos – ihr könnt euch das kleinste Apple-Smartphone hier im Video noch einmal genauer ansehen:

iPhone SE im Test
102.484 Aufrufe

Es wird also wirklich Zeit für einen Nachfolger – wenn Apple denn tatsächlich weiterhin ein 4-Zoll- oder ähnlich kleines iPhone im Sortiment behalten will. Die Marktforscher von TrendForce wollen jetzt erfahren haben, dass Apple tatsächlich einen iPhone-SE-Nachfolger für die erste Hälfte des Jahres 2018 plant: Diese wolle Apple über den Partner Wistron aus Taiwan im indischen Bangalore herstellen lassen. In Bangalore produziert Apple seit einiger Zeit bereits das iPhone SE, das Apples Partner bisher aber vor allem in China herstellen.

iPhone SE im iPhone-X-Design?

Wie der Nachfolger des iPhone SE aussehen könnte, ist unklar. Denkbar ist natürlich, dass Apple ein weiteres Mal das iPhone-5-Design recycelt und das neue iPhone SE einfach mit aktueller Hardware ausstattet – die Hardware des iPhone SE entspricht weitgehend der des iPhone 6s, das damals das aktuellste iPhone war, sodass jetzt eigentlich die Integration des Chips Apple A11 Bionic und anderer Komponenten des iPhone 8 und iPhone X an der Reihe wären.

Vielleicht wird Apple aber auch das Konzept des iPhone X verwenden und auf ein „randloses“ Display setzen, um bei gleicher Gehäusegröße mehr Fläche für das Display verwenden zu können. Wie ein „iPhone X SE“ aussehen könnte und was wir uns für das neue iPhone SE wünschen, seht ihr in dieser Bilderstrecke:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Nachfolger des iPhone SE: 10 Wünsche an Apples neues Kompakt-Smartphone

Damit würde Apple wohl auch Face ID ins neue iPhone SE integrieren. Was wiederum bedeuten würde, dass das neue iPhone SE dem iPhone 8 etwas voraus hätte – obwohl es deutlich günstiger sein dürfte. Ob Apple diesen Weg gehen will, bleibt abzuwarten.

Sollte das neue iPhone SE tatsächlich für eine Veröffentlichung in der ersten Jahreshälfte in Planung sein, würde sich eine Präsentation im Rahmen eines Frühjahr-Events – wie schon 2016 – anbieten. Im Sommer stellt Apple bekanntlich im Rahmen der Entwicklerkonferenz WWDC in erster Linie Software vor, im Herbst wären dann die „großen“ iPhones an der Reihe. Hättet ihr überhaupt noch Interesse an einem kleinen iPhone?

Quelle: via MacRumors

* gesponsorter Link