LG G Flex bekommt 4K Videoaufnahme-Funktion mit Android 4.4

Martin Malischek

Mit dem Update auf Android 4.4 soll das LG G Flex, anonymen Quellen zu Folge, Videos in 4K (2160p) aufnehmen können. Das Update auf Android KitKat für das krumme Ding soll „zeitnah“ folgen.

LG G Flex bekommt 4K Videoaufnahme-Funktion mit Android 4.4

Neben den zahlreichen Verbesserungen, die mit dem Update auf die neueste Android-Version 4.4 auf das G Flex warten, soll auch eine Videoaufnahme mit 4K-Auflösung implementiert werden. Das geht aus einer anonymen Quelle hervor, die einen Teil des neuen Quellcodes veröffentlichte.

Eine Slow Motion-Aufnahme ist jedoch nicht vorgesehen, da hierfür mindestens 120 Bilder pro Sekunde für ein flüssiges Bild notwendig wären, die nicht in dem Quellcode auftauchen. Unwahrscheinlich ist eine solche Möglichkeit nach einer Aktualisierung nicht, da der Snapdragon 800 auf jeden Fall die Leistung hierfür hätte.

Quelle: androidauthority

Weitere Themen: Android 4.4 KitKat, LG Electronics: Eines der größten Tech-Unternehmen der Welt

Neue Artikel von GIGA ANDROID