LG Optimus 3D: Erstes Foto aufgetaucht

Daniel Kuhn

LG bringt mit dem Optimus Speed und dem Optimus Black dieses Jahr bereits zwei sehr vielversprechende Android-Smartphones raus. Das Unternehmen hat aber noch ein weiters Modell in der Hinterhand. So ließ zumindest eine Einladung zu einem Event auf dem MWC vermuten, die letzte Woche verschickt wurde. Der Satz „Into the New Dimension“ auf dieser Einladung deutet auf ein Gerät mit 3D-Display hin. Ein erstes Bild kann das zwar nicht bestätigen, unwahrscheinlich ist es aber trotzdem nicht.

LG Optimus 3D: Erstes Foto aufgetaucht

Den Kollegen von Phandroid wurde ein Bild des neuen Gerätes von einer anonymen Quelle zugespielt. Leider ist von der 3D-Fähigkeit des Displays auf dem Bild nicht viel zu sehen, weshalb eventuelle Zweifel nicht ganz ausgeräumt werden können, dass es sich um das besagte Gerät handelt. Da es sich aber weder um das Optimus Speed, noch das Optimus Black handelt und kein weiteres Modell von LG erwartet wird, ist es sehr wahrscheinlich das Optimus 3D, dass bereits einen Kurzauftritt auf der Seite eines dänischen Online-Shops hatte.

Die Displaygröße wird auf 4,3 Zoll geschätzt, was einem eindrucksvollen 3D-Erlebnis förderlich sein dürfte. Das gezeigte Gerät soll mit einem Dual-Core-Prozessor und Dual-Channel-RAM ausgestattet sein. Es wird also mit Sicherheit ein High-End Gerät, das mit dem Optimus Speed locker mithalten kann.
LG ist allerdings nicht der erste Hersteller, der ein Smartphone mit 3D-Display auf den Markt bringt. Diese sind bisher allerdings nur auf dem japanischen Markt erhältlich.
Wenn vorher nicht noch weitere Informationen zum Optimus 3D durchsickern, wissen wir spätestens auf dem MWC mehr.

Weitere Themen: 3d, HTC EVO 3D, LG Optimus 3D, LG

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });