LG Optimus G: Per Software-Hack zum Nexus 4

von

Das Optimus G ist zwar bei uns noch nicht erhältlich, aber trotzdem stellt es ein interessantes Gerät dar. Denn zum einen bildete es die Basis für die Entwicklung des Nexus 4 und zum anderen gibt es jetzt interessante Entwicklungsnews.

LG Optimus G: Per Software-Hack zum Nexus 4

Das Nexus 4 ist momentan eines der beliebtesten Geräte auf dem Markt. Dies führt natürlich dazu, dass es dafür zahlreiche Custom-Roms und Software-Mods gibt. Da das Optimus G dem Nexus 4 sehr ähnlich ist, haben sich findige XDA-Entwickler daran gemacht, die Nexus 4 Software auf das Optimus G zu bringen. Und das funktioniert unglaublich gut.

Was geht

Hierbei handelt es sich nicht um einen einfachen Port, sondern um eine Komplettkonvertierung: Die gesamte Optimus G Software wird durch Nexus 4 Software ersetzt, selbst Bootloader und Recovery. Das komplette Dateisystem wird formatiert und an das des Nexus 4 angepasst. Ergebnis ist ein (softwareseitiges) Nexus 4, auf dem alle für das Google-Gerät bestimmte Software funktioniert, inklusive Custom-Roms und Kerneln.

Was nicht geht

Es ist verständlich, dass bei solch einem extremen Mod nicht alles einwandfrei funktioniert. So ist das LTE-Modem wie beim Nexus 4 deaktiviert und nicht nutzbar, ein Fix ist aber in Entwicklung. Außerdem sind nur 8 der 16GB des internen Speichers nach der Repartitionierung nutzbar und es gibt SD-Karten-Probleme. Zusätzlich sind die kapazitiven Tasten nicht nutzbar und es muss auf OnScreen-Buttons ausgewichen werden. Die Entwickler empfehlen auch, vorerst vorsichtig mit Custom-Kerneln zu sein, da es Kompatibiltätsprobleme geben könnte.

Zusammenfassend muss man den Entwicklern wirklich Respekt zollen. Solch tiefgreifende Modifikationen entwickelt man nicht einmal eben über Nacht. Es passiert dabei sehr schnell, dass das Gerät unbrauchbar gemacht wird.

Auch wenn uns dieser Mod vorerst nichts bringt, so macht er das Optimus G interessanter. Die noch bestehenden Bugs, die mit den Hardwareunterschieden der beiden Geräte zusammenhängen, werden von den Entwicklern in den nächsten Wochen ausgebügelt. Dadurch entsteht ein fast völlig Nexus 4 kompatibles Gerät entsteht. Deshalb lieben wir Android doch, oder?

Quelle: XDA, engadget

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Nexus 4

Weitere Themen: LG


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz