LG Eye (aka LG Optimus LTE) Video - so sieht´s in Bewegung aus

Andre Reinhardt
6

LGs kommendes Flaggschiff hat sich getraut sich für die Öffentlichkeit in einem kleinen Filmchen in Pose zu setzen. Hier kann man sich einen ersten Eindruck von der Geschwindigkeit und der Handhabung des Smartphones machen.

LG Eye (aka LG Optimus LTE) Video - so sieht´s in Bewegung aus

Der Fokus der Öffentlichkeit bei den kommenden High-End Androiden liegt größtenteils beim Samsung Galaxy Nexus oder beim Motorola RAZR. Klar, es sind beides sehr tolle Geräte. Aber auch LG hat ein schickes Stück Mega-Hardware im Gepäck, das man nicht verschmähen sollte. Die Rede ist vom LG Optimus LTE. Bei dem Vergleichposter, das kürzlich von mir angefertigt wurde, schneidet das Smartphone im Vergleich zur Konkurrenz gar nicht mal so schlecht ab. So bietet es doch ebenso wie das Nexus ein HD-Display mit 1280×800 Pixeln. Auch die Dual-Core CPU mit 2x 1,5 GHz liest sich nicht schlecht. Die 4,5 Zoll an Displaygröße sind dann ein Zwischenschritt von RAZR (4,3 Zoll) und Galaxy (4,65 Zoll).

Hingegen bereitet der lächerlich mickrige interne Speicher von 4 GB wenig Freude. Da hat selbst das hauseigene Speed mehr zu bieten. Auch das Design ist meiner Meinung nach nicht der große Wurf. Diese beiden Eigenschaften sorgen dann auch dafür, das es von meiner Einkaufsliste verschwunden ist. Aber vielleicht macht euch der niedrige Speicher nicht viel aus. Ob es euch jedoch optisch zusagt könnt ihr anhand des folgenden Videos beurteilen. In diesem hätte man allerdings mehr das Smartphone an sich als den fleißig redegewandten Typ ins Bild rücken sollen. Die Geschwindigkeit des Gerätes scheint aber zu stimmen.

Weitere Themen: LG

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });