LG Optimus LTE: HD-Display-Smartphone auch für Deutschland!

Andre Reinhardt
1

Der Kampf um die Technik-Krone wird sicherlich zugunsten Samsungs ausgehen. Doch dies ist nicht das einzige wichtige Element im Einzelhandel. Preis-/Leistung, das ist auch ein Faktor der für viele Kunden besonders wichtig ist. Hier hat die südkoreanische Handy-Schmiede LG schon öfter glänzen können.

LG Optimus LTE: HD-Display-Smartphone auch für Deutschland!

Nett von LG: Beim Optimus LTE werden wir Deutschen diesmal nicht am langen Arm verhungern gelassen. Wir haben bereits von diesem High-End-Smartphone berichtet und es wird wohl die südkoreanische Antwort auf Google´s Nexus Prime sein. Nun werden viele von euch denken „Wie denn das? Das ist wie mit Raketen auf Ameisen schießen!“ wenn man die beiden technischen Spezifikationen der Konkurrenz-Produkte vergleicht. Jedoch sind die von Samsung noch nicht final bestätigt. Und LG möchte wie immer die Käufer da treffen, wo´s ihnen am Meisten weh tut – ihr Geldbeutel! Der Hersteller besticht seit Längerem schon durch ein exzellentes Preis-/Leistungs-Verhältnis. Man legt hardwaremäßig zwar eine Schippe weniger drauf, wie die gegnerischen Parteien, aber dafür auch eine große Schippe weniger bei der UVP.

So mag man sich nun streiten, ob einem zum Beispiel der schnellere Chipsatz, das etwas bessere Display und mehr Speicher/RAM unter anderem es wert sind beim Galaxy S2 deutlich mehr Geld hinzulegen. Beide haben ihre Daseinsberechtigung. Und für beide gibt es Zielgruppen. Die einen wollen Power bis zum umfallen, die anderen möchten möglichst viel für einen akzeptablen Preis. Und hier greift LG abermals an. Wie beim Nexus Prime wird auch hier das wichtigste Merkmal das Display sein. Ein HD Display, das ist eben etwas fürs Auge! Verteilt auf 4,5“ und mit Hersteller eigenem HD-IPS-Screen möchte man hier für ein besonderes Seherlebnis sorgen.

Zumindest das Standard-IPS-Display konnte bereits unter Anderem im Iphone 4 und dem Optimus Speed überzeugen. Eine erweiterte Version in Form des NOVA-Displays lockte schließlich Käufer des LG Optimus Black. Doch nun weitere Details der Ausstattungsliste. Diese lesen sich bei diesem Prachtstück wie folgt:

  • 1,5 Ghz Dual-Core Prozessor
  • 1 GB RAM
  • 4 GB interner Speicher
  • LTE
  • HDMI
  • DLNA
  • 8 Megapixel-Hauptkamera
  • 1,3 Megapixel-Videotelefonie-Kamera
  • Full-HD Videoaufnahme

Der interne Speicher enttäuscht dann doch etwas. Ein Rückschritt im Vergleich zum Optimus Speed und ein Scherz im Vergleich zu den 32 GB des Nexus Prime. 16 GB wären hier einfach Pflicht gewesen, meiner Meinung nach. Ein Marktstart für Deutschland ist noch nicht bekannt. Wohl aber, das wir dieses Gerät in unseren Landen erwerben können. Und auch hier wird sicher wieder viel Technik für wenig Geld geboten.

Weitere Themen: LG

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });