Gibt es überhaupt Probleme mit dem LG Optimus Speed? Hier unsere Tipps und News zu den drängensten Bugfixes und Lösungen.

LG Optimus Speed – Bugfix-Update verfügbar

Meine Damen und Herren, hiermit präsentiere ich euch das sehnlichst erwartete Optimus Speed-Update! Die Firmware-Version V20Q! Was, ihr habt eher auf Android 4.0 gewartet?

Wieso denn das, Gingerbread ist doch so schön Retro. So nun mal ernsthaft, die letzten, etwas sarkastisch angehauchten Zeilen, kommen daher, weil ich selbst P990-Geschädigter bin. Bis Android 2.3 kam war es schon eine Tortour und bis wir Speed-Besitzer das Ice Cream Sandwich-Update erhalten wird wohl auch noch etwas dauern. Bis dahin wird dieses Handys sicherlich nicht mehr in meinem Besitz sein. Das LG aber scheinbar wenigstens ein bisschen aus alten Pannen gelernt hat, zeigt das nun erschienene Bugfix-Update.

Mein Gerät zeigte mir an, es sei auf dem aktuellen Stand, jedoch sollte man trotzdem die Augen offen halten. Der GPS-Empfang soll verbessert worden sein. Zudem soll es eine Backup-Funktion geben. Der Rest ist Schädlingsbekämpfung, also Bug-Vernichtung. Das Update ist über WLAN oder das Mobilfunknetz einspielbar. Wenn ihr es habt, könnt ihr gerne von euren Erfahrungen hier berichten.

via mobiflip.de

Zum Inhaltsverzeichnis

Anleitung: So bekommt man die Original-Firmware auf sein LG-Smartphone

Zickt euer Custom ROM oder wollt ihr einfach mal das Standard-Android eures LG Smartphones probieren? Dieses Tutorial hilft euch weiter. In meinem Beispiel könnt ihr sehen, wie ihr das neue Android 2.3.4 auf das Optimus Speed bekommt. Aber auch andere Firmwares auf LG-Smartphones sind so machbar.

Custom ROMs sind eine feine Sache. Diese modifizierten Betriebssystemversionen bieten mehr Features oder auch mehr Geschwindigkeit als das Standard-Pendant. Doch gibt es auch hier Nachteile. Was auf Handy XY noch einwandfrei funktioniert kann auf Handy YZ plötzlich schwerwiegende Probleme bereiten. Wenn man Aufgrund solcher Probleme, oder auch, um das Handy wieder auf den Originalzustand zu bringen, auf das Stock-ROM zurück möchte, hilft bei LG-Smartphones KDZ. In meinem Beispiel ziehe ich mein Optimus Speed hier hinzu, es funktioniert aber auch mit allen Anderen Handys des Herstellers – sofern sie ein Android-Betriebssystem haben. Hier nun die einzelnen Schritte.

  • Ladet euch das KDZ-Flashtool herunter.
  • Nun entpackt ihr den Inhalt in einen beliebigen Ordner.
  • Anschließend die Dateien „B2CAppSetup.exe“ und die „msxml.msi“ ausführen.
  • Nun öffnet sich das gewohnte „LGMobile Support-Tool“. Wählt hier erst einmal „Installiere USB Treiber“.

  • Jetzt muss das Handy in den „Upgrade Modus“ versetzt werden. Dafür geht ihr wie folgt vor: Akku raus nehmen, die Lautstärke-Leiser Taste gedrückt halten und das Handy an den PC anschließen.
  • Nun müsste „Upgrade Modus“ auf dem Bildschirm erscheinen.
  • Öffnet nun den Windows Geräte-Manager auf eurem PC. Dazu einen Rechtsklick auf „Computer“ auf dem Desktop machen dann auf Eigenschaften und Links „Geräte Manager“ auswählen. Nun sucht ihr das „LG-Modem“ und deaktiviert es.

  • Führt nun die Dateien KDZ_FW_UPD und Windows Enabler als Administrator aus (Rechtsklick – als Administrator ausführen).
  • Ihr seht nun ein Symbol in der Systemleiste (bei der Uhr rechts unten am Desktop). Klickt auf dieses nun müsst ihr „On“ erkennen.

  • IM KDZ Tool solltet ihr nun diese Schritte befolgen.
  • Wählt als Optionen:

  1. Type: 3GQCT
  2. PhoneMode: DIAG
  3. KDZ-file: Wählt hier aus eurem PC die Firmware aus (gelber Ordner)
  • Dann müsst ihr nur noch „Launch Software Update“ ausführen.
  • Die Ganze Prozedur dauert rund 5-6 Minuten. Währenddessen dürft ihr nichts Anklicken! Es werden im Log-Fenster des KDZ Programmes zig Fehlermeldungen auftauchen. Einfach ignorieren, diese sind nicht schlimm.
  • Euer Handy wird sehr wahrscheinlich in einem Bootloop hängen bleiben. Das heißt es wird dauernd versuchen hochzufahren, es aber nicht schaffen. Um das Smartphone nun richtig zu Starten, haltet die Lautstärke-Unten Taste und den Powerknopf ein paar Sekunden gedrückt, bis ihr das LG Logo seht. Nun sollte es normal starten.

Nachfolgend nun die Downloadlinks für die verschiedenen Betriebssystem-Versionen des Optimus Speed. Ihr werdet sicher für andere LG-Smartphones noch diverse andere ROMs in den Weiten des Internets finden. Diese spielt ihr auch wie in dieser Anleitung ein.

Optimus Speed Android 2.2

Für ungebrandete Handys http://csmg.lgmobile.com:9002/swdata/WEBSW/LGP990/ADEUBK/V10d_00/V10D_00.kdz

Für Vodafone

http://csmg.lgmobile.com:9002/swdata/WEBSW/LGP990/AVD2DW/V10E_00/V10E_00.kdz

Für 1&1

http://csmg.lgmobile.com:9002/swdata/WEBSW/LGP990/AONOBK/V10b_00/V10B_00.kdz

Optimus Speed 2.3.4 ungebrandet

http://csmg.lgmobile.com:9002/swdata/WEBSW/LGP990/ADEUBK/V20l_00/V20L_00.kdz

Die Redaktion übernimmt keinerlei Haftung für etwaige auftretende Schäden. Ihr macht das auf eigene Gefahr. Basis der Anleitung ist dieses Tutorial aus Handy FAQ.

Zum Inhaltsverzeichnis

LG Optimus Speed: Firmware Update behebt Reboot-Problem?

Das LG Optimus Speed ist ein wirklich tolles Smartphone. Die Hardware weiß nicht nur aufgrund der hochwertigen Verarbeitung und Haptik zu begeistern, leider wirkt die Software aber etwas unfertig und schmälert den Gesamteindruck unnötigerweise.. Jetzt hat LG sich anscheinend den größten Problemen angenommen: unregelmäßig auftretenden Neustarts und unvermitteltes Einfrieren.

Um es gleich vorweg zu nehmen: Bei dem Update handelt es sich nicht(!) um das Gingerbread-Update. Darauf müssen wir leider noch ein bisschen warten.

Wenn man sich mal ein bisschen in den einschlägigen Foren umsieht, wird schnell klar, dass sehr viele Besitzer des LG Optimus Speed (beziehungsweise Optimus 2X) unter den Neustarts und dem plötzlichen Einfrieren des Systems leiden. Mir selber ist es auch schon des Öfteren passiert, dass mein Smartphone völlig unvermittelt und ohne ersichtlichen Grund Neugestartet wurde oder eingefroren ist.

Jetzt haben die Kollegen von Phandroid berichtet, dass LG ein Update für europäische Besitzer eines LG Optimus Speed ausrollt, das dieses Problem beheben soll.
LG konnte die Probleme in folgenden Situationen identifizieren und reproduzieren:

  • Wenn das Smartphone geladen wird
  • Der Power-Knopf wird gedrückt um das Smartphones aus dem Stand-by-Modus aufzuwecken
  • Wenn das Smartphone sich im Stand-by Modus befindet

Da bleiben ja eigentlich nicht mehr viele Situationen, in denen das Optimus Speed nicht einfriert oder neu startet. Mit dem Update sollen diese Probleme jedenfalls beseitigt werden. Es ist durchaus beruhigend zu sehen, dass LG die Probleme der Nutzer ernst nimmt und an einem Update arbeitet.

Jetzt sind wir allerdings auf eure Hilfe angewiesen: Da ich gerade mit dem Samsung Galaxy S2-Testbericht beschäftigt bin, habe ich mein Optimus Speed zu Hause gelassen und kann daher selber nicht testen, ob das Update wirklich erhältlich ist.

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr ein Update erhalten? Wenn ja auf welche Version? Und hat es an dem Problem etwas geändert?

Zum Inhaltsverzeichnis
Anzeige
GIGA Marktplatz