LG Optimus 3D - Überarbeitete Version wird auf dem MWC vorgestellt

Andre Reinhardt
2
LG Optimus 3D - Überarbeitete Version wird auf dem MWC vorgestellt

LG gefällt sein Optimus 3D wohl nicht mehr und somit schickt der Hersteller sein Gerät zum Schönheitschirurgen. Auf dem MWC werden wir das alte Smartphone mit neuem Gesicht und ein paar Erweiterungen bewundern können. Was hat LG außer dem Design denn angepasst? Folgende Neuerungen wurden eingeführt:

    • 1,2 GHz Dual-Core CPU, anstatt 1 GHz
    • Nova 3D-Display, ansonsten die üblichen 4,3 Zoll mit 800×480 Pixel
    • Das Gerät ist nun 1,0, anstatt 1,2 cm dick
    • Verbesserte 2D zu 3D Konvertierung
    • NFC-Chip
    • HSPA+

Wer noch kein Optimus 3D hat, sich aber eine Anschaffung dessen plant, sollte wohl auf das leicht überarbeitete Modell warten. Denn auch wenn man die neuen Features nicht braucht, wird das Vorgängermodell sicherlich im Preis fallen. Was haltet ihr von solchen Maßnahmen, ein vorhandenes Produkt leicht verändert erneut anzupreisen? Ich persönlich habe nichts gegen so eine Kosmetikpflege, solange sie auch zu einem passenden Preis betrieben wird.

Auf der anderen Seite könnte es durchaus Leute mit dem Originalgerät verärgern. Denn es ist nicht auszuschließen, dass das alte Optimus 3D dann bei den Updates vernachlässigt wird. In Amerika soll die neue Version als Optimus C2X herauskommen bei uns kann man sicher mit einem anderen Namen rechnen.

via androidauthority.com

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz