LG Star: Neue Bilder und Infos zu LGs kommendem Android-Überflieger

Amir Tamannai
2

Vor rund zwei Wochen tauchten die ersten Informationen und Fotos zum neuen Androiden von LG – Codename „Star“ – auf und ließen uns bereits ordentlich das Wasser im Munde zusammenlaufen. Nun veröffentlichte der glückliche Besitzer gleich zweier Star-Prototypen auf androidforums.com mehrere neue Bilder des Dual-Core-Handys. Diese zeigen nicht nur erstmalig den Homescreen des Gerätes, sondern geben auch Hinweise auf ein ganz neues Hardware-Feature.

LG Star: Neue Bilder und Infos zu LGs kommendem Android-Überflieger

Erste Erkenntnis der Screens: Die abgebildeten Prototypen zumindest laufen nicht wie erwartet mit der Android Standard-UI, sondern verfügen offensichtlich über eine von LG angepasste Oberfläche, die Samsungs TouchWiz-Interface ähnelt. Außerdem wirkt der Bildschirm auf den Fotos doch größer als 4 Zoll – endgültig lässt sich das aber nur anhand der Bilder natürlich nicht feststellen. Allerdings hat der Besitzer des Geräte, der die Screens auf androidforums.com gepostet hat, die Auflösung des Bildschirms mit 480×800 angegeben.

Besonders interessant ist das Foto von der Oberkante des Star-Prototypen: Hier erkennen wir einen zusätzlichen Port dessen Abdeckung mit „HDMI“ gekennzeichnet ist – ein HDMI-Anschluss, der ein unkompliziertes Wiedergeben der mit dem LG Star aufgenommenen 1080p-Videos ermöglicht, liegt also nahe.

Anlass zu Spekulationen könnte die Tatsache bieten, dass auf der Geräterückseite statt des üblichen „with Google“-Schriftzuges auf dem Star lediglich „Google“ eingraviert ist. Handelt es sich dabei nur um eine Änderung der Corporate Identity oder steckt etwa mehr dahinter?

Aktuell arbeitet das LG Star mit der OS-Version 2.2, es liegt aber durchaus im Rahmen des Möglichen, dass das LG Star bis zum Marktstart im kommenden Jahr noch ein Update auf Android 2.3 “Gingerbread” erfährt.

Im Quadrant-Benchmark hat das LG Star “nur” 1759 erzielt. Keine besonders aufsehenerregende Benchmarkleistung, das mag jedoch auch an den Schwächen des Quadrant-Benchmarks liegen, welcher vermutlich die Leistung von Dual Core-CPUs nicht korrekt wiederzugeben imstande ist.

Wir dürfen also gespannt sein, ob LG mit dem Star Anfang 2011 den neuen Android-Platzhirsch auf den Markt bringt.

Bilder: androidforums.com:berryjuice

Weitere Themen: LG Optimus Star, Android, LG

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });