Meizu MX 2: Bilder und Video [Update]

von

Meizu ist im Allgemeinen bekannt für gut aussehende, günstige Hardware, die es bisher noch nicht nach Europa geschafft hat. Einer der Gründe dafür war, dass die Android-Produkte meist eine starke Ähnlichkeit zu Apple-Erzeugnissen aufwiesen. Mit dem MX 2 ändert sich dies und wieder beginnen wir zu hoffen.

Meizu MX 2: Bilder und Video [Update]

Update

So, heute wurde das chinesische Schmuckstück offiziell vorgestellt. Eins vorweg: Informationen über ein Release außerhalb Chinas gibt es leider immer noch nicht. Trotzdem wollen wir kurz einen Blick darauf werfen, was nun wirklich in dem MX 2 steckt.

Meizu MX 2

  • 4,4 Zoll Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln (16:10, 347 PPI) und nur 3,15 mm Rand
  • 1.6 GHz “MX5S“ Quad-Core Prozessor von Samsung
  • 2 GB RAM
  • eine 30% stärkere GPU als der Vorgänger
  • 8 MP Rück-, 2 MP Frontkamera
  • 16, 32 oder 64 GB Speicher
  • Flyme OS 2.0 (Android Jelly Bean 4.1 starkt modifiziert)
  • Akku mit 1.800 mAh (fest verbaut)
  • Sonstiges:
    • Dual-Mikrofon zur Geräuschunterdrückung
    • MHL Video Output
    • S/PDIF Audio-Ausgang
    • Bluetooth 4.0
    • HSPA+
Meizu MX 2

Abgesehen von dem vergleichsweise schwachen Akku bei der gegebenen Ausstattung ist das Gerät ein absoluter Bringer. Es sieht nicht nur gut aus und bringt einiges an Leistung mit, auch der Preis zwischen umgerechnet $400 für die 16GB-Variante und $640 für die 64GB-Variante überzeugt. Sollte dann auch die Software von angemessener Qualität sein und nicht wie bei Flyme OS 1.0 relativ buggy, dann wüsste ich nicht, was Meizu davon abhalten könnte, die eigenen Android-Geräte auch außerhalb des Reichs der Goldenen Mitte anzubieten (Momentan unterstützt das Gerät nur die Sprachen Englisch, Chinesisch und Russisch).

Was haltet Ihr von dem Gerät?

Quelle: Android AuthorityMeizu

Am 27. November ist es soweit: das MX 2 wird offiziell von Meizu präsentiert. Bereits heute sind einige geleakte Bilder und Videos aufgetaucht, die Lust auf das chinesische Stück Hardware machen.

Meizu MX 2

Das neue MX 2 sieht durch seine komplett verglaste Front nicht nur besonders edel aus, es hebt sich nunmehr auch endlich von dem stark am iPhone orientierten Design seines Vorgängers MX ab. Man vermutet, dass das Display eine Größe von 4,4 Zoll bei einer Auflösung von 1280 x 768 Pixeln haben wird. Auch die restlichen Specs sind laut der Quelle der Leaks sehr ansprechend:

  • 1,6 GHz Samsung Exynos Quadcore-Prozessor
  • 2 GB RAM
  • 64 GB interner Speicher
  • 8 MP Rückkamera
  • umgerechneter Preis: ca. 300€
Meizu MX 2

Sollten diese Annahmen stimmen, so wird es Zeit, dass Meizu sich endlich auch auf den europäischen Markt wagt, denn das Interesse an dem Gerät wird definitiv bestehen. Bis morgen müssen wir uns also auf jeden Fall noch gedulden, um zu erfahren, ob das MX 2 auch bald bei uns erhältlich sein wird. Bis dahin bleiben nur das geleakte Video und ein Teaser des MX 2, die aber beide, das sei gesagt, nicht sehr aufschlussreich sind:

Quelle: Mobile Geeks


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz