Meizu MX kommt mit Samsung Exynos Quad-Core

von

Das Meizu MX sollte letztes Jahr mit dem ersten Quad-Core kommen, wurde aber dann doch mit dem Dual-Core auf den Markt geworfen. Jetzt kommt das gleiche Modell mit einem Quad-Core von Samsung in die Regale.

Meizu MX kommt mit Samsung Exynos Quad-Core

Meizu bringt also wie angekündigt einen Quad-Core Boliden auf den Markt. Samsung verbaut hier einen Exynos A9 Quad-Core CPU in der 32nm Bauweise. Zu der Taktrate wurde bisher nichts gesagt, doch dürft sich diese mind. bei 1,5 GHz befinden. Wir lassen uns natürlich gern positiv überraschen!

Der Akku liegt bei 1.700 mAh und es gibt bunte Akkudeckel. Mehr wird an dem grundsoliden Gerät nicht verändert. Die Auflösung des AVS-Display liegt bei 960 x 640 Pixel mit ordentlichen 292 ppi. Die Kamera macht neben Full-HD Videos auch ganz schicke 8 MP Fotos. Leider wird das gute Stück nur in der Volksrepublik China in die Regal gestellt.

Ein Schelm, wer dabei gleich Paraleelen zum Samsung Galaxy S3 sieht. Erfahren wir hier zum ersten Mal, welchen Prozessor Samsung im S3 verbauen wird? Haut eure Meinung in die Kommentare!

Quelle: mobiflip | bestboyz

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: Samsung Galaxy S3, Samsung


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz