Moto X+1: Benchmark bestätigt erste technische Daten

Peter Hryciuk
Moto X+1: Benchmark bestätigt erste technische Daten

Das Moto X+1 hat sich zuletzt auf einigen Bildern mit neuem Design und vermutlich auch größerem Display gezeigt. Heute enthüllt es im Geekbench Benchmark als Motorola XT1097 einige technische Daten und bestätigt damit die Informationen, die bisher schon im Umlauf waren. Motorola wird das neue Modell ordentlich aufrüsten und mit einem aktuellen Prozessor von Qualcomm ausstatten. Beim Vorgänger hat man noch auf eine eigene Entwicklung gesetzt mit einigen zusätzlichen Eigenschaften. Der Marktstart wird zusammen mit der Moto 360 Smartwatch erwartet.

Motorola wird das neue Moto X+1 also nicht nur mit einem wirklich schicken Design und einigen weiteren Besonderheiten ausstatten, wie den zwei LED-Blitzen im Ring um die Hauptkamera auf der Rückseite, sondern auch ordentlich mehr Leistung bieten. Im Geekbench Benchmark ist das Smartphone mit seiner Produktbezeichnung XT1097 erstmals aufgetaucht und enthüllt dort einige seiner technischen Daten. Das Moto X+1 kommt demnach mit einem 2,46 GHz schnellen Snapdragon 801 Quad-Core-Prozessor von Qualcomm, dem 2 GB RAM zur Verfügung stehen. Die Performance dürfte dementsprechend sehr hoch sein, immerhin ist der Prozessor in vielen der aktuellen High End Smartphones verbaut. Da Motorola auf größere Anpassungen der Oberfläche verzichtet, wird dabei auch nichts unnötig gebremst. Als Betriebssystem kommt bereits Android 4.4.4 KitKat zum Einsatz.

Damit bestätigen sich im Grunde die technischen Daten, die für das neue Moto X+1 seit einiger Zeit im Gespräch sind. Demnach können wir also auch mit einem größeren 5,2 Zoll Full HD Display mit 1920 x 1080 Pixeln und 32 GB internem Speicher rechnen. Ansonsten waren eine 12-MP-Kamera und ein 2.900-mAh-Akku im Gespräch. Da das neue Moto G2 wohl mit einem 5 Zoll großen HD-Display ausgestattet wird, technisch aber etwas günstiger ausgestellt ist, muss sich das Moto X+1 anscheinend davon abheben. Sollten die Rahmen um das Display so schmal ausfallen wie beim 5,2 Zoll großen LG G2, dann könnten wir sogar mit einem größeren Display leben. Technisch wäre das bei einem attraktiven Preis in jedem Fall sehr ansprechend.

Motorola Moto X+1 XT1097 Geekbench

Die Präsentation des Motorola Moto X+1, des Moto G2 und der Moto 360 Smartwatch wird in den nächsten Wochen erwartet. Vielleicht nutzt man die IFA 2014 in Berlin Anfang September für die Ankündigung. Bisher sind dazu in jedem Fall noch keine weiteren Details bekannt. Wir wollen das Moto X+1 und die Moto 360 aber endlich richtig zu sehen bekommen.

Was sagt ihr zu den technischen Daten des Moto X+1?

Quelle: primatelabs via hdblog

Weitere Themen: Tabtech.de News-Archiv, Moto, Motorola Mobility

Neue Artikel von GIGA ANDROID