Moto G4: Update auf Android 7.0 Nougat kommt Ende Januar

Thomas Lumesberger
7

Besitzer eines Moto G4 dürfen sich freuen, denn Ende Januar bekommt das preisgünstige Smartphone bereits das Update auf Android 7.0 Nougat. Das hat Motorola Deutschland jetzt über Twitter bekanntgegeben.

Moto G4: Update auf Android 7.0 Nougat kommt Ende Januar

Android 7.0 Nougat ist jetzt schon eine ganze Weile verfügbar und sämtliche Flaggschiff-Geräte bekommen allmählich das Update. Das OnePlus 3 und OnePlus 3T wurden beispielsweise Ende des Jahres auf die neue Versionsnummer gehoben und auch das Update für das Galaxy S7  und Galaxy S7 edge steht schon in den Startlöchern und wurde an einige Besitzer der Geräte sogar bereits verteilt.

Neben den großen Herstellern der Top-Geräte gehört auch Motorola zu denen, die Updates auf neue Android-Iterationen am schnellsten verteilen. Über den offiziellen Twitter-Account hat Motorola Deutschland jetzt verkündet, dass das Moto G4 bereits Ende Januar mit Android 7.0 Nougat ausgestattet wird. Davon können sich einige andere Hersteller eine Scheibe abschneiden.

Quelle: Twitter

4.150
Moto G4 im Hands-On: Erster Eindruck

Hat dir "Moto G4: Update auf Android 7.0 Nougat kommt Ende Januar" von Thomas Lumesberger gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Android 7.0 Nougat , Motorola Mobility

Neue Artikel von GIGA ANDROID