Adios PenTile – Motorola ersetzt Displaytechnik beim Atrix 2

Andre Reinhardt
2

Motorola scheint gepeinigte Atrix-User von der unschönen Displaytechnik PenTile im Nachfolge-Modell befreien zu wollen. Ein erstes Hands-On des Gerätes ließ jedenfalls darauf schließen.

Adios PenTile – Motorola ersetzt Displaytechnik beim Atrix 2

Sind wir doch mal ehrlich – in jedem von uns steckt ein Sparfuchs. Auch bei Motorola. Diese haben ihr rotfelliges Getier aber auf Kosten der Käufer heraus gelassen. Vielen mag es sicher kalt den Rücken runter laufen, wenn sie den Namen „PenTile“ hören.

Diese Displaytechnik ist sicherlich ein Segen für die Hersteller. Für den Kunden jedoch ein Fluch. Möglichst kostengünstig kann man damit eine hohe Auflösung auf das Display bringen. Jedoch geht dies mit einer reduzierten Schärfe einher, die Schrift ist zum Beispiel deutlich verschwommener.

Das verärgerte die Käufer, Motorola scheint daraus gelernt zu haben. Chris Ziegler konnte einen Blick auf das Gerät werfen und ihm fiel auf, das es kein PenTile-Display zu sein scheint. Hierzu hat er einen Vergleich mit dem zweiten Atrix, sowie dem Droid Bionic mittels einer Nahaufnahme des Screens gemacht.

Das Ganze sieht schon einmal deutlich schärfer aus. Danken würden es Motorola die geknechteten Verbraucher. Denn was bringt einem die höchste Auflösung bei einem unscharfen Display?

Anbei noch eine kleine Bilderserie, die das PenTile des DroidX2 mit normalen Bildschirmen vergleicht.

Weitere Themen: Motorola Atrix, Motorola Mobility

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });