Der Tag in Droidland (21.02.2011)

Alles wieder auf Anfang, das Wochenende ist vorbei, die neue Woche beginnt. Die Wahlkabinen sind bereits wieder abgebaut, aber das SPD-Wahlergebnis aus Hamburg werden wir heute in der Tageszusammenfassung locker übertreffen. Auf Android entfallen nämlich ganze 99,89% der Beiträge.

Der Tag in Droidland (21.02.2011)

Laut Frank Meehan, Firmenchef von INQ Mobile, ist Android zu geeky und kompliziert, als dass sich hübsche Frauen damit auseinander setzen wollen. Er hat wahrscheinlich nicht ganz unrecht, aber zum Glück gibt es auch Ausnahmen, oder?

Das Motorola Atrix 4G ist, wie auch schon das HTC Thunderboolt, bereits vor offizieller Veröffentlichung gerootet. Blöd nur, dass Motorola den Bootloader nach wie vor nicht frei gegeben hat.

Das HTC Incredible S hat sich mitdrehende Touch-Button-Symbole. Bei Engadget gibt es jetzt ein Video die dieses big thing nette kleine Detail zeigt.

Drei HTC-Modelle haben eine Honeycomb-Portierung erhalten. Es handelt sich um die Modelle HTC Droid Incredible, HTC Evo 4G, und das HTC Desire HD. Allerdings befinden sich die ROMs noch in sehr frühen Alpha Stadien und laufen noch nicht sehr rund. Wir raten daher dringend von dem Genuss ab.

Gingerbread wird sich ja bekanntlich über die Versionen 2.3 und 2.4 erstrecken. Angeblich soll die Version 2.3 aber dem Nexus S vorbehalten bleiben, während alle anderen Geräte gleich auf Version 2.4 springen. Die Frage bleibt: Wo ist der Unterschied?

Im Amazon-Android-App-Store wird es möglich sein, Apps auch zu kaufen, wenn man gar kein Android-Gerät besitzt. Endlich können wir Unsere Wunschzettel um ein paar Apps ergänzen.

Einige Android Market URLs deuten auf kommende Integration von Büchern, Musik und Video hin. Dass Google die Dienste Music und Books plant ist ja bereits bekannt. Was genau mit dem Videodienst geplant wird, darf gerne in den Kommentaren spekuliert werden.

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz