Motorola Defy Mini gesichtet

Andre Reinhardt
4

Die robuste Smartphone-Reihe von Motorola für den Ausseneinsatz bekommt Zuwachs. Technisch braucht man hier kein Upgrade erwarten, aber die kompaktere Form lässt das Handy nun auch in der winzigste Tasche verschwinden.

Motorola Defy Mini gesichtet

Mit dem Motorola Defy und dem Defy+ haben die Amerikaner bereits zwei attraktive Outdoor-Smartphones im Angebot. Scheinbar waren diese Mann und Frau, denn sie haben einen Sprössling im Anmarsch – das Motorola Defy Mini. Viel ist noch nicht bekannt über das Gerät. Gerüchteweise soll es die Maße von 10,9 cm Höhe, 5,85 cm Breite und 1,26 cm Tiefe haben.


Mit 107 Gramm wiegt es dann auch nicht allzu schwer in der Tasche. Ein HVGA-Display (480×320 Pixel), 512 MB RAM und die 5 Megapixel-Kamera lassen sicherlich keine High-End-Freaks jubeln. Hier ist die Zielgruppe aber auch etwas anders und der 1390 mAh Akku lässt das Smartphone beim Survival-Trip sicher auch lange genug im Standby. Android 2.3 Gingerbread soll das Gerät antreiben und GPS sowie microSD-Kartenslot gelten auch als wahrscheinlich.

Ob und wann das Smartphone zu uns kommen wird ist ungewiss. Dank Quadband-GSM sollte der Sprössling aber auch problemlos importiert werden können.

Motorola Defy+ kaufen
Amazon | Notebooksbilliger | Cyberport

Weitere Themen: Motorola Mobility

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });