Motorola Defy: Root-Rechte für das Outdoor-Smartphone

Frank Ritter
1

Root, root, root sind alle meine Smartphones… Zur Gruppe der Android-Handys, deren Nutzer sich mit Root-Rechten schmücken können, gesellt sich jetzt auch das Motorola Defy.

Motorola Defy: Root-Rechte für das Outdoor-Smartphone

Im Gegensatz zu beispielsweise den neuen HTC-Boliden kann man das Moto Defy relativ einfach rooten. Man kann dazu die von uns bereits vorgestellte App z4root verwenden, die das System von innen heraus aufsperrt.

Alternative ist die SuperOneClickRoot-Anwendung für Windows. Da das Tool per ADB mit dem Motorola Defy kommuniziert, ist Voraussetzung, dass entsprechenden USB-Treiber für Windows installiert sind. Das Tool muss entpackt und über die EXE-Datei gestartet werden, der Rest ist selbsterklärend.

  • Download SuperOneClickRoot (1,4 MB)
  • Download Motorola USB-Treiber (6,4 MB)

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Die 9 teuersten Handys der...

    Die 9 teuersten Handys der Welt

    Was kostet die Welt? Wenn Geld keine Rolle spielt und sich die Superreichen ein Handy der Luxusklasse gönnen, sind jede Menge Edelsteine und andere hochwertige... mehr

  • Google zeigt jetzt...

    Google zeigt jetzt „persönliche“...

    Google führt einen neuen Tab in die Suchfunktion ein, der persönliche Dateien aus Gmail, Fotos und dem Kalender in die Suchergebnisse einbezieht. So... mehr

  • CSU fordert: Polizei soll...

    CSU fordert: Polizei soll...

    Weil Terroristen offenbar den populären Messaging-Dienst nutzen, müssten Behörden darauf Zugriff haben – das fordert wiederholt der bayrische Innenminister... mehr