Motorola Droid RAZR Maxx: Akkumonster deklassiert beim Ausdauer-Test die Konkurrenz

Andre Reinhardt
4
Motorola Droid RAZR Maxx: Akkumonster deklassiert beim Ausdauer-Test die Konkurrenz

Ein Akku mit satten 3300 mAh haut schon ordentlich rein. Das war von vorneherein klar, als die vorhandene Kapazität im Motorola Droid Razr Maxx bekannt wurde.

Dies schlägt sogar das Samsung Galaxy Note mit seinem 2500 mAh-Akku deutlich. Mein Optimus Speed muss sich da erst recht verschämt in die Ecke stellen, denn die 1500 mAh sind einfach nicht mehr zeitgemäß. Wie zu erwarten war, schnitt das Razr Maxx beeindruckend bei diversen Akku-Tests ab.GSMArena haben in ihrem Blog ein paar interessante Tabellen veröffentlicht, welche ich euch nicht vorenthalten möchte. Wenn Jemand eine Plaudertasche ist, wird er sich über satte 20 Stunden Gesprächszeit freuen.


Internet-Vielsurfer finden sicher eher die über 7 Stunden bei diesem Dauertest nützlich. Wenn man unterwegs gerne Videos ansieht hat man mit dem Maxx ebenfalls gute Karten. 14 Stunden bei der Videowiedergabe – ein genialer Wert, da sind selbst Filmreihen mit Überlänge kein Problem. Das einzige Problem, was das Razr Maxx hat, ist die Verfügbarkeit. Denn es ist immer noch nichts über einen Deutschland-Start bekannt. Dabei würden sich sicher viele solch einen Akku-Kraftprotz kaufen.

via gsmarena.com

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });