Motorola RAZR – Offizielles Android 4.0.4-ROM geleakt

von

Bis der Eiscrememann zur Nascherei auf dem Motorola RAZR ruft wird es noch etwas dauern. Genauer gesagt plant Motorola das Update erst für Ende Juni. Es gibt zwar schon diverse Möglichkeiten, Android 4.0 Ice Cream Sandwich auf das RAZR zu bekommen, nun ist aber die offizielle 4.0.4-Version von T-Mobile in den Weiten des Internets aufgetaucht.

Motorola RAZR – Offizielles Android 4.0.4-ROM geleakt

Das Betriebssystem soll bereits sehr gut laufen, wie man auf dem unten eingebetteten Video selbst erkennen kann.

Die Akkulaufzeit und die Performance schießen mit diesem Update in die Höhe. Die Prozedur zum Flashen des ROMs ist etwas aufwändiger und man sollte schon etwas Erfahrung mit der Materie haben. Die Garantie des Gerätes geht, wie üblich bei solchen Vorgängen, verloren. Ihr befolgt die Anleitung in diesem Foren-Thread auf eigene Verantwortung.

Zwar scheint die Version recht stabil zu laufen, es gibt aber einen Haken. Ihr könnt nicht auf das alte ROM zurück wechseln. Überlegt euch also gut, ob ihr diesen Schritt wagen wollt. Falls ihr euch unsicher seid, wartet besser dann doch bis Ende Juni ab. Wenn ihr das ROM auf das Motorola RAZR geflasht habt teilt eure Erfahrungen in den Kommentaren mit.

via traceable.de

rooten

  • von Andre Reinhardt

    Wow. Seit dem ersten Droid hatte Motorola keine Lust mehr, seine Smartphones mit einem geöffneten Bootloader herauszubringen. Nun kommt ein Sinneswandel daher, der sich für uns Verbraucher sehr positiv auswirkt. Das macht das kommende High-End Flaggschiff der...


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz